2018 M06 17 - 14:13 Uhr

Wie sieht es mit der Hygiene in Drogerien aus?

Lippenstifte, die schon zehn Jahre im Schrank liegen, Make-up-Schwämmchen, die wir schon seit gut einem Jahr benutzen oder Kajalstifte, die wir – ja wann eigentlich – gekauft haben? Ist das gesund? Und wie lang können wir unsere Kosmetikprodukte eigentlich benutzen? Unsere Reporterin Maria Mack hat ihre abgelaufene Kosmetik und auch Tester in Drogerien im Labor untersuchen lassen und die Ergebnisse mit einer Hautärztin besprochen. Das ganze Ergebnis können Sie sich im Video anschauen

Ist abgelaufene Kosmetik gesundheitsgefährdend?

Plötzlich Husten oder seit Wochen tränende Augen – kann das wirklich mit der Kosmetik zusammenhängen? Das Ergebnis der Labor-Untersuchung ist ein klares Ja. Marias Make-up-Schwämmchen weist Schimmelpilz-Sporen auf, vermutlich ist es irgendwann feucht geworden. Ihr Immunsystem war vermutlich schon geschwächt, aber die Schimmelsporen auf dem Schwämmchen haben ihr wohl den Rest gegeben und den Husten ausgelöst. Noch krasser ist das Ergebnis bei einem Kajal-Stift der Kollegin Caroline. Seit Wochen leidet sie unter tränenden Augen. Der Grund ist wirklich eklig – und sehr eindeutig. Ein riesiger Schimmelpilz hat ihren Kajalstift befallen, und das obwohl die Stiftung Warentest Kajalstifte als "mikrobiologisch unbedenklich"  einstuft, da sie kein Wasser enthalten.

Aber was ist eigentlich wie lange haltbar?

  • Lippenstifte sind laut Hersteller zwei Jahre verwendbar. Das erkennen Sie am geöffneten Creme-Döschen auf der Verpackung.
  • Gleiches gilt für Kajalstifte. Manchmal sieht man auch eine Eier-Uhr. Das steht für "mindestens haltbar bis" plus Datum.
  • Und Wimperntusche? Hier gibt es unterschiedliche Angaben von Herstellern. Manche sind 12 Monate haltbar, andere nur sechs Monate. Achten Sie dabei immer auf die Angaben auf der Verpackung.

Tipp: Um den Überblick über Ihre Kosmetik nicht zu verlieren, empfiehlt es sich, neue Kosmetik nach dem Öffnen mit dem Datum zu beschriften.

Eine detaillierte Übersicht über die Haltbarkeiten einzelner Kosmetik-Produkte finden Sie hier.

Hautärztin Dr. Uta Schlossberger hat den Labortest für uns begleitet. Was sie Verbrauchern rät und welche Empfehlungen sie zu Make-up-Haltbarkeiten gibt, haben wir im Video für sie zusammengefasst.