Forscher macht einmalige Filmaufnahmen

Während Corona-Lockdown: Qualle gleitet majestätisch durch Venedig

22. April 2020 - 11:55 Uhr

Unter normalen Umständen hätte man keine Chance, so etwas zu beobachten

Es sind ungewöhnliche Aufnahmen: Eine Qualle gleitet majestätisch durch einen Kanal in Venedig – der italienische Biologe Andrea Mangoni, der in der Stadt arbeitet, filmte das Exemplar am Ostersonntag ganz in der Nähe des berühmten Markusplatzes. Sonst wirbeln Boote und Gondeln das Wasser auf und machen es trübe. Während des Corona-Lockdowns steht aber auch Venedig still und bietet für den Forscher eine einmalige Gelegenheit, die tierischen Bewohner der Lagunenstadt im klaren Wasser zu beobachten. Die einmaligen Aufnahmen zeigen wir im Video.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

TVNOW-Doku: Stunde Null Teil 2 - Wettlauf mit dem Virus

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" vor zwei Wochen gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".