"Es macht mich etwas wütend und traurig"

Maite Kelly nimmt Helene Fischer in Schutz

04. September 2019 - 11:27 Uhr

Maite Kelly und Helene Fischer: Die Schlagersängerinnen halten zusammen

Sie sind zwei Power-Frauen, die sich in der hart umkämpften Schlagerbranche durchgesetzt und sich einen Namen gemacht haben: Maite Kelly (39) und Helene Fischer (35). Von letzterer gab es kürzlich einen Konzert-Film im TV, der ausnahmsweise mal nicht auf Platz 1 des Quotenbarometers stand – und dadurch etwas in die Kritik geriet. Nun mischt sich Maite in die Diskussion ein und springt für ihre Kollegin und Freundin in die Bresche.

„Ich möchte mal etwas Dampf ablassen“

Die Solo-Künstlerinnen Maite Kelly und Helene Fischer standen bereits häufig gemeinsam auf der Bühne – und haben sich dadurch kennen und schätzen gelernt. Kein Wunder, dass die einstige Sängerin der "Kelly Family" nun die Ex von Florian Silbereisen (38) verteidigt. "Ich möchte mal etwas Dampf ablassen. Die letzten Tage habe ich oft an Helene Fischer gedacht, an meine liebe Kollegin und Freundin. Selten habe ich eine deutsche Künstlerin kennen gelernt, die sich so bodenständig und demütig ihrem Publikum hingibt. Es macht mich etwas wütend und traurig zugleich, zu sehen, wie viele sich an einem sogenannten Misserfolg freuen", schreibt sie auf Instagram.

Maite Kelly: Persönliche Worte an Helene Fischer

Maite Kelly geht sogar noch weiter und prangert die Kritiker von Helene direkt an. Denn sie schreibt: "Wo bleiben Dankbarkeit und Respekt einer Künstlerin gegenüber, die zeigt, dass wir in Deutschland nicht nur guten Fußball spielen oder hervorragende Autos bauen? Hier haben wir eine Frau, die zu den Besten im Entertainmentbusiness zählt!"

Abschließend richtet sie sich direkt an die "Atemlos"-Interpretin: "Liebe Helene, ein paar Worte von mir als Kollegin, als Frau und als Mama – hör da einfach nicht hin. Dein Publikum, für das Du alles gibst, kennt Dich. Ich freue mich auf mehr! U just keep doing what u do!!!"

Schön zu sehen, dass Frauen zusammenhalten und sich gegenseitig den Rücken stärken!