11. Juli 2019 - 23:00 Uhr

Abwehrspieler Richard Magyar verlässt den Fußball-Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth und wechselt in seine schwedische Heimat zu Hammarby IF. Wie die Franken am Donnerstagabend mitteilten, habe man sich mit den Skandinaviern auf einen Transfer verständigt. Magyar hatte zuletzt bereits nicht mehr mit dem Team von Coach Stefan Leitl trainiert. Der Innenverteidiger war 2017 von Hammarby nach Fürth gekommen und absolvierte in den zwei Jahren insgesamt 48 Pflichtspiele. Als Ersatz für den wechselwilligen Magyar hatte Fürth zuletzt bereits Mergim Mavraj aus Ingolstadt geholt.

Quelle: DPA