Zwei mit Gorillamasken vermummte Männer haben ein Lokal in Frankfurt überfallen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, bedrohten sie in der Nacht zum Samstag den Wirt, eine Angestellte und einen Gast mit einer Pistole und einem Messer. Einer der Räuber folgte der flüchtenden Angestellten. Der andere ließ sich vom Wirt mit einem Stuhl in die Flucht schlagen. Einen großen Coup landeten die beiden Ganoven also nicht: Sie flüchteten ohne Beute.