Männer! Alles auf Anfang: Joris macht Merle glücklich

Joris und Merle haben Sex

Der verliebte Joris genießt die Zweisamkeit mit seiner Errungenschaft Merle. Die beiden landen sogar im Bett. So glücklich Joris ist, so unglücklich ist Ben, denn Klavierlehrer Jerome lässt einfach nicht die Finger von "seiner" Sophie. Auch David geht es nicht gut, denn er hat Stress mit seiner Tochter Naomi. Apropos Nachwuchs: Joyce ist endlich schwanger! Doch noch ahnt Joris nicht, das er Vater wird.

Männer! Alles auf Anfang: Joris macht Merle glücklich
Joris macht Merle glücklich © © RTL/ Georges Pauly, Die Neuen

Ben und David unterhalten sich in der Küche, als plötzlich Joris‘ neue Errungenschaft Merle im Türrahmen erscheint. "Ich suche den Kühlschrank", kommt es charmant von der leicht bekleideten Lady. Ben mustert die tollen Beine und den knackigen Po: "Ihr habt Spaß da oben, was?" Ein unschuldiger Blick: "Bin ich zu laut?" Ben ist sprachlos und David bringt nur ein "Nö, nö" raus. "Ich konnte nicht anders", versucht Merle glücklich lächelnd ihre Leidenschaft zu erklären, bevor sie wieder nach oben geht.

"Sie konnte nicht anders", wundert sich David. Auch Ben kann Merles Begeisterung nicht nachvollziehen: "Meinst Du, Joris ist besonders gut ausgestattet?" Er habe ihn doch in der Sauna gesehen. "Nein, da habe ich doch nicht hingeguckt", gibt Ben ein wenig verärgert zu. David hatte keine Brille an und kann ebenfalls nichts über Joris‘ bestes Stück sagen. Aber, er ist sich sicher: "Ich glaube nicht, dass es an der Größe liegt. Mit der richtigen Technik werden Kleine auch gerne genommen." Das habe er gelesen. Ben stimmt seinem Freund zu, ja, so etwas habe er auch mal gelesen.

Funkt Joyce Joris dazwischen?

Währenddessen verabschiedet sich Joris von Merle. Gar nicht gehen lassen will er die hübsche Blondine, die bereits im Taxi sitzt. Noch ein Kuss, und noch einer, und noch ein letzter, dann fährt der Wagen ab und Joris bleibt, breit grinsend, zurück. Neidisch haben Ben und David die leidenschaftliche Verabschiedung vom Fenster aus beobachtet.

Nachdem Joris ins Haus zurückgekehrt ist, springt er erst einmal unter die Dusche. Die Gelegenheit für Ben! Er eilt ihm hinterher und versucht einen Blick auf den "kleinen Joris" zu werfen. "Sag mal, hast Du schon das neue Shampoo ausprobiert?", fragt er scheinheilig. "Ne, danke Du, mit den Haaren bin ich schon durch", kommt es aus der Dusche zurück. Doch Ben ignoriert Joris‘ Antwort. Er öffnet die Duschtüre und reicht seinem Freund das Shampoo. Jetzt! Ein kurzer Blick und dann nichts wie raus aus dem Bad. David wartet schon gespannt auf Bens "Bericht". "Ganz normal", ist dessen ernüchterndes Fazit. Ben und David sind sich einig: Joris muss ein Naturtalent sein!

Die beiden Freunde sind ganz vertieft in ihr Männergespräch, als plötzlich Naomi, Davids Tochter, auf der Terrasse auftaucht. "Ich muss mit Dir reden, allein!", faucht sie ihren Vater an. Kaum sind die beiden ins Haus gegangen, poltert sie los: "Du hast also was mit Deiner Ärztin? Toll, ganz toll! Und wir sind Dir jetzt völlig egal, oder was?". David weiß gar nicht, wie ihm geschieht. "Wie kommst Du denn auf so einen Unsinn?" Alle im Reitstall hätten von seiner peinlichen Aktion mitgekommen. David versucht Naomi zu beruhigen: "Das ist doch alles Quatsch!" Aber die 15-Jährige lässt sich nicht beruhigen und schreit: "Und, wieso hast Du dann die Therapie geschmissen? Du bist so scheiße, Papa!" Völlig aufgelöst rennt Naomi davon.

David klagt Ben sein Leid, doch der hat ganz andere Sorgen. Klavierlehrer Jerome will einfach nicht die Finger von "seiner" Sophie lassen. Nur Joris ist glücklich und genießt verliebt den Abend auf der Terrasse. Noch, denn was er nicht weiß: Seine Ex-Freundin Joyce ist schwanger!

Hamilton: "Über den Titel zu sprechen, ist albern"

Vettel hat noch lange nicht aufgegeben