Polizei warnt mit krassem Video

Mädchen wird von Auto angefahren - dank Schutzengel steht es einfach wieder auf

31. Juli 2020 - 20:16 Uhr

Video schockiert - aber es gibt ein Happy End

Dass dieser Zusammenstoß glücklich ausgegangen ist, hat dieses kleine Mädchen wohl einem riesengroßen Schutzengel zu verdanken! Die Elfjährige rennt ohne zu schauen auf die Straße. Plötzlich kommt ein Auto und rammt das Mädchen – es fliegt durch die Luft und bleibt auf dem Boden liegen. Ein zweites Auto nähert sich, aber sieht das Kind und kann rechtzeitig bremsen. Wie durch ein Wunder steht das Mädchen wieder auf und rennt davon – augenscheinlich unverletzt. Wir würden Ihnen diese wirklich krassen Bilder nicht zeigen, wenn sie keinen guten Ausgang hätten – aber sehen Sie selbst! Achtung: Die Bilder können verstörend wirken.

Mädchen erlitt nur leichte Verletzungen

Das Video stammt aus England und wurde von der Polizei der Region Devon and Cornwall selbst veröffentlicht. Das Mädchen habe nur leichte Verletzungen erlitten und sei selbstständig nach Hause gelaufen, wo es kurze Zeit später wieder "sein aktives Ich" gewesen sei. Der Autofahrer habe einen Schock erlitten, aber es sei klar, dass er nichts für den Unfall gekonnt habe.

Polizei warnt: Augen auf im Straßenverkehr!

Man wolle mit dem Schock-Video vor allem warnen, heißt es von der Behörde. "Dieses Video soll eine Botschaft dafür sein, dass Straßenverkehrserziehung Leben retten kann", wird vor dem Video als Text eingeblendet. "Bitte sorgen Sie dafür, dass Kinder immer stoppen, schauen und hören, bevor sie die Straße überqueren", warnt die Polizei.

120 Kinder geraten pro Jahr in Autounfälle - nur in dieser Region

Laut der Behörde geraten in der Region Devon & Cornwall jährlich 120 Kinder in Autounfälle –auch in Deutschland sind im Jahr 2019 laut Statistischem Bundesamt 121 Kinder und Jugendliche im Straßenverkehr ums Leben gekommen.