RTL News>News>

Lwiw: Tote nach Flugzeugabsturz in der Westukraine

Maschine hatte keinen Tank mehr

Tote nach Flugzeugabsturz in Lwiw

Flugzeugabsturz bei Lwiw in der Ukraine

30 weitere Videos

5 Tote nach missglückter Notlandung in Lwiw (Ukraine)

Bei einem Flugzeugabsturz in Lwiw (Ukraine) sind am Freitagmorgen fünf Menschen ums Leben gekommen. Dem staatlichen Rettungsdienst der Ukraine zufolge seien insgesamt acht Personen an Bord gewesen. Der Kargoflieger der Antonow An-12 verunglückte bei einer Notlandung.Im Video sehen Sie die ersten Aufnahmen vom Unglücksort.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Flugzeugabsturz in Lwiw: Leerer Tank im Flieger aus Spanien

Medienberichten zufolge wollten die Piloten auf dem Weg vom spanischen Vigo ins türkische Istanbul in Lwiw auftanken.

Das Flugzeug ist gegen 7:10 Uhr (Ortszeit), ungefähr 13,7 Kilometer vom Internationalen Flughafen in Lwiw entfernt, vom Radar verschwunden. Knapp 20 Minuten darauf meldete ein Besatzungsmitglied, dass die Maschine notgelandet sei. Die Maschine wurde 1,5 Kilometer vom Flughafen entdeckt.
Das Flugzeug der Ukraine Air Alliance war am Donnerstagabend von Vigo in Spanien gestartet. Absturzursache sei wohl ein leerer Tank, wie der ukrainische Minister Vladyslav Kryklii über Facebook vermerkt.

Karte zeigt Absturzort
Flugzeugabsturz in Lwiw
RTL