Lufthansa-Streik: Gericht erlaubt Ausstand in Frankfurt in München

12. November 2015 - 11:57 Uhr

Arbeitsgericht Darmstadt erlaubt Streiks bei der Lufthansa

Wer mit der Lufthansa fliegen will, muss vorerst weiter mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Das Arbeitsgericht Darmstadt hat den Flugbegleiter-Streik bei der Lufthansa in Frankfurt und München genehmigt.

Lufthansa-Streik geht weiter
Arbeitsgericht Darmstadt hat den bis Freitag geplanten Ausstand in München und Frankfurt nicht verboten
© dpa, Rolf Vennenbernd

Die Gewerkschaft Ufo habe das Streikziel hinreichend bestimmt, der Antrag der Lufthansa auf Stopp wurde abgelehnt, begründete das Gericht in der Nacht zum Mittwoch.

Der Arbeitskampf soll bis Freitag weitergehen. Allein heute fallen so 930 Flüge aus, davon dürften fast 100.000 Kunden betroffen sein.