Bis zu 400 Impfdosen täglich

Lufthansa plant, Mitarbeiter selbst zu impfen

Die Lufthansa hat ihre Impfzentren bereits aufgebaut.
Die Lufthansa hat ihre Impfzentren bereits aufgebaut.
© imago images/Rüdiger Wölk, Rüdiger Wölk via www.imago-images.de, www.imago-images.de

15. April 2021 - 10:11 Uhr

Ab Montag sind die Impfzentren bereit

Die Lufthansa ist bereit, seine Mitarbeiter selbst zu impfen. An den drei großen Lufthansa-Standorten in Frankfurt, München und Hamburg sind bereits Impfzentren aufgebaut. Ab Montag kann es losgehen, wenn Impfstoff da ist.

Noch fehlt der Impfstoff

Die Impfzentren sind schon aufgebaut, denn ab Montag will die Lufthansa loslegen, ihre Mitarbeiter selbst gegen das Coronavirus zu impfen. Bis zu 400 Impfdosen könnten täglich verimpft werden, noch fehlt es aber an Impfstoff. Man wolle sich dort nicht vordrängen und warte selbstverständlich auf die Zuteilung, erklärte der Sprecher. Zuerst sollen die Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt an der Reihe sein. Insgesamt beschäftigt Lufthansa in Deutschland rund 63.000 Menschen.