RTL News>Stars>

„Love Island“-Star Yasin Cilingir: So geht es ihm nach Zusammenbruch im Flugzeug

Gesundheitsupdate nach Schock im Flieger

So geht es Yasin Cilingir nach Zusammenbruch und Notlandung

Yasin Cilingir gibt nach Notlandung ein Gesundheits-Update Nach Zusammenbruch im Flieger
01:38 min
Nach Zusammenbruch im Flieger
Yasin Cilingir gibt nach Notlandung ein Gesundheits-Update

Der Schock steht „Love Island“-Star Yasin Cilingir (31) und seiner Frau Samira noch ins Gesicht geschrieben. Eigentlich wollte er mit seiner Familie nach Antalya in den Urlaub fliegen. Doch kurz nach dem Start des Flugzeugs ging es dem Reality-TV-Star so schlecht, dass die Maschine notlanden und er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Nun gibt er ein Gesundheitsupdate und verrät in unserem Video, wie es zu dem Zusammenbruch gekommen ist.

Darum ging es Yasin im Flugzeug so schlecht

Yasin wurde im Flugzeug zunächst schwarz vor Augen, er bekam keine Luft mehr und hatte Schmerzen in der Brust. „Ich habe geheult und gebetet 'Bitte, lass es keinen Herzinfarkt sein!'“, sagte Samira in ihrer Story. Doch Yasin gibt Entwarnung: Anscheinend habe hoher Stress zu seinem Herzschmerz und der Kreislaufattacke geführt. „Solche Situationen, wenn so was mit dem Herzen passiert, dann ist das viel Stress, Traurigkeit“, verrät Yasin nach dem Gespräch mit seinem Arzt.

Es war aber auch viel los in den letzten Monaten. Hartnäckig hielten sich Gerüchte, das „Love Island“-Traumpaar habe sich getrennt. In einem kryptischen Post sprach Samira von einer Auszeit. Davon nun aber keine Spur mehr. In dieser schweren Zeit kümmert sie sich liebevoll um ihren Mann. (udo)