„Das ist einfach nur gestört“

„Love Island“-Star Elena Miras: Unbekannter erpresst sie mit Nacktfotos

RTL - Dschungelcamp 2020. Elena Miras wird erpresst.
© imago images/STAR-MEDIA, STAR-MEDIA via www.imago-images.de, www.imago-images.de

07. Oktober 2020 - 10:06 Uhr

„Love Island“-Star Elena Miras hat Ärger im Netz

"Love Island"-Star Elena Miras (28) kommt nicht zur Ruhe: Sie muss aktuell immer wieder zur Trennung von Ex-Partner Mike Heiter Stellung beziehen. Wie sie bei Instagram verraten hat, ist Tochter Aylen zusätzlich krank geworden und jetzt auch noch das: Ein Unbekannter schreibt der Ex-Dschungelcamperin eine fragwürdige Drohmail und will sie mit Nackfotos erpressen. Was steckt dahinter?

Billiger Epressungsversuch bei Instagram

Ein Mann hat Elena Miras auf Instagram eine Nachricht geschrieben, in den er ihr im gebrochenen Deutsch mitteilt, er habe ein Nackfoto von ihr im Darknet gefunden. Er hätte es dort gelöscht. Im Gegenzug stellt er nun eine dreiste Forderung: Er will jetzt Nacktfotos von ihr, damit dieses Bild aus dem Darknet nicht an die Öffentlichkeit gerate. Zum Schluss schreibt der Erpresser fast gönnerhaft: "Sie haben die Wahl."

Elena Miras vs. Erpresser
Elena Miras vs. Erpresser
© Instagram/Elena Miras

Das klingt jetzt nicht unbedingt nach dem besten Tauschangebot: Ein aktuelles Nackfoto für ein angebliches Foto, das irgendwo im Darknet herumschwirren soll. Elena Miras lässt sich davon nicht einschüchtern und postet einen Screenshot der ominösen Nachricht und kommentiert es mit "Kranke Welt".

Kurz darauf gibt sie in einer Instagram-Story ein kurzes Statement ab: "Die Menschen sind echt gestört. Ich habe das gezeigt, damit ihr sehen könnt, womit ich mich hier teilsweise befassen muss. Einfach gestört."

Video-Archiv: Elena Miras und Mike Heiter: Gemeinsamer Song trotz Trennung