Entschuldigungsvideo

Nach "Love Island"- Beef mit Ricarda: Samira und Mischa entschuldigen sich

9. Oktober 2019 - 15:58 Uhr

Samira und Mischa rudern zurück

Es war DER Schock bei "Love Island": Kurz vor dem Finale wurde bekannt, dass Ricarda (27) Zuhause einen Freund haben soll. Die Folgen: Megabeef mit allen Islandern, die sehr enttäuscht von Ricardas Unehrlichkeit waren, und die Trennung von Couple Mischa (27). Doch Mischa und Islanderin Samira (22) rudern nun zurück. Das komplette Statement zeigen wir im Video.

"Es tut uns leid"

Samira und Mischa
Samira und Mischa entschuldigen sich bei ihrer "Love Island" Kollegin
© TVNOW

Die beiden melden sich vom Flughafen auf Mallorca in Samiras Instagramstory zu Wort: "Es tut uns leid und es kam alles komplett anders rüber, als es war", erklärt Samira. "Ricarda ist ein lieber Mensch", räumt Mischa ein, und fleht: "Keinen Shirtstorm, bitte!". Ob Ricarda die Entschuldigung annehmen wird? Vielleicht ist das kurze Statement dafür noch zu wenig. Samira verspricht, sich Zuhause in Ruhe noch mal zu der ganzen Geschichte um Ricarda zu äußern.

Ricarda habe nicht gelogen

Islanderin Ricarda
Islanderin Ricarda: Ging sie vergeben auf die Liebesinsel?
© © RTL II - Magdalena Possert - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung

Nach ihrem Auszug aus der "Love Island"-Villa beteuerte Ricarda weiterhin, als Single nach Mallorca geflogen zu sein. Sie habe ihrem Ex-Freund für die Kuppelshow einen Korb gegeben und niemanden angelogen.

"Love Island" bei TVNOW

Ihr habt die aktuelle Staffel verpasst? Kein Problem! Hier gibt's alle Folgen von "Love Island" 2019 bei TV Now.