DSDS-Juror schwärmt für "Love Island"-Kandidatin

Jetzt spricht Jana Ina Zarrella: Pietro Lombardi und Melissa passen gut zusammen

07. Oktober 2019 - 11:58 Uhr

Pietro Lombardi holt sich Ratschlag "Love Island"-Moderatorin

DSDS-Juror Pietro Lombardi verfolgt fast täglich das turbulente Geschehen bei "Love Island" - schließlich hat er ein Auge auf Kandidatin Melissa geworfen und beobachtet die 23-Jährige genau. In Folge 22 gibt es allerdings Grund zur Sorge für den 27-Jährigen: es gibt Männernachschub für Melissa. Per Instagram-Livestream holt er sich daher prompt Beratung von DER "Love Island"-Expertin schlechthin: Moderatorin Jana Ina Zarrella. Und die hat eine eindeutige Meinung, was Pietro und Melissa angeht. Ihre Einschätzung gibt's im Video zu sehen.

Auch Jana Ina Zarrella schwärmt von Melissa

Als Moderatorin der Kuppelshow kennt Jana Ina die Islander alle persönlich. Immerhin stattet sie den Bewohnern der Luxusvilla regelmäßig Besuche ab. Im Livestream mit Pietro Lombardi erzählt sie, was sie von Melissa hält - und das ist nur Positives. Sie kann die Schwärmereien des DSDS-Jurors nur zu gut verstehen: "Sie ist wirklich hübsch, ganz süß. Sie hat eine schöne Art. Gutes Mädel." Da kann sich der 27-Jährige ein verschmitztes Lächeln nicht verkneifen. 

Love Island: Melissa weiß über Pietro Lombardis Interesse Bescheid

Die "Love Island"-Bewohner haben keinen Kontakt zur Außenwelt. Durch eine Videobotschaft von Pietro Lombardi höchstpersönlich weiß Melissa aber von seinem Interesse an ihr. Er munterte sie mit lieben Worten und einem Song auf, als ihre Stimmung durch das Drama mit Danilo am Boden war. Die Überraschung zauberte ihr dann ein Lächeln ins Gesicht. "Wir sehen uns draußen", lautete ihre Reaktion.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

"Love Island" bei TVNOW schauen