"Lost"-Star Matthew Fox kehrt auf den Bildschirm zurück

Matthew Fox im Jahr 2012 in Madrid.
Matthew Fox im Jahr 2012 in Madrid.
© Acepixs/Imagecollect, SpotOn

18. September 2021 - 14:09 Uhr

Miniserie "Last Light"

Matthew Fox (55) kehrt auf den TV-Bildschirm zurück. Nach mehreren Jahren Pause spielt der "Lost"-Star in der Peacock-Serie "Last Light" eine der Rollen. Das berichtet "Variety". In der fünfteiligen Serie, die auf dem gleichnamigen Roman von Alex Scarrow (55) basiert, wird er demnach neben "Downton Abbey"-Star Joanne Froggatt (41) zu sehen sein.

Erste Fernsehrolle seit elf Jahren

Es ist Fox' erste Fernsehrolle seit 2010. Zudem fungiert er als Executive Producer der Serie. Die Dreharbeiten zu "Last Light" beginnen laut "Variety" am 25. September. Unter den Drehorten ist unter anderem die tschechische Hauptstadt Prag.

Im deutschsprachigen Raum wurde Matthew Fox erstmals durch die Serie "Party of Five" bekannt, in der er von 1994 bis 2000 eine der Hauptrollen spielte. Von 2004 bis 2010 war er als Dr. Jack Shephard in der Serie "Lost" zu sehen, für die er 2006 für einen Golden Globe und 2010 für einen Emmy nominiert wurde. Nach Ende der Serie war Fox an einer Handvoll Filme beteiligt. Er spielte unter anderem 2013 neben Brad Pitt (57) in "World War Z" und 2015 in "Bone Tomahawk" neben Kurt Russell (70).

spot on news