Unglaubliches Video aus Los Angeles

DAS ist (war) ein Auto - und der Fahrer überlebt!

06. März 2020 - 16:26 Uhr

Nur Kratzer und Blutergüsse

Diese Bilder sind nichts für schwache Nerven, deswegen möchten wir direkt verraten, dass die Geschichte glimpflich ausgeht. Der Fahrer des Autos überlebt den Crahs mit einem Schnellzug in Los Angeles nicht nur, er hat zudem kaum Verletzungen. "Lediglich Kratzer und Blutergüsse", teilte die Polizei mit.

"Dies sollte uns allen eine gute Erinnerung sein“

Der Leichtsinn des Fahrers hätte durchaus tödlich oder mit gravierenden Verletzungen enden können. Der Mann fährt einfach an der geschlossenen Halbschranke vorbei, als der Zug mit hoher Geschwindigkeit heranrast. Die Lok erfasst das Auto, zerquetscht es teilweise und reißt das Wrack meterweise mit sich.

"Glücklicherweise hat der Fahrer mit leichten Verletzungen überlebt, aber dies sollte uns allen eine gute Erinnerung sein", twitterte das Los Angeles Police Departement (LAPD). Also immer schön auf Schranken und Warnsignale achten! Denn so viel Glück wie der Fahrer der Limousine kann nicht jeder haben.