Kameras filmen wilde Verfolgungsjagd

Gangster kracht durch Supermarktdecke und beschießt Polizisten - "Ihr knallt mich sowieso ab"

18. Dezember 2020 - 18:22 Uhr

Im Video: Verfolgungsjagd in Supermarkt

Wilde Verfolgungsjagd in einem Supermarkt in Los Angeles. Ein Mann hatte einen Angestellten mit einer Waffe bedroht und sich versteckt. Die alarmierte Polizei durchsuchte den Supermarkt. Was dann passierte, zeichneten die Kameras der Einsatzkräfte auf.

Mann kracht durch Decke auf Kühlregal

Es sieht aus wie in einem Computerspiel: Die Waffe nach vorn gerichtet, pirscht ein Polizist durch die Supermarktregale. Plötzlich kracht ein Mann durch die Decke und landet auf einem Kühlregal. Er beschimpft die Polizisten, die vergeblich versuchen, ihn zum Herunterklettern zu bewegen. 20 Minuten diskutiert er, sagt, er sei auf Crystal Meth und bereit zu sterben. "Ihr knallt mich doch sowieso ab", ruft er. "Ich liefere mir lieber hier vor allen Kunden eine Schießerei mit euch."

Nach 20 Minuten springt er schließlich von seinem Posten, schießt auf die Polizisten und flüchtet. Er schafft es aus dem Gebäude, rennt zu einer nahegelegenen Tankstelle und gibt schließlich auf, als die Polizei ihn umstellt. Die Szenen inklusive der Festnahme sehen Sie im Video.