Eltern lagen tot im Schlafzimmer

Los Angeles: Dreijährige kümmert sich tagelang allein um ihren Baby-Bruder

28. April 2019 - 11:14 Uhr

Beide Kinder überlebten

Die Polizei fuhr nach einem anonymen Anruf bei einer Adresse in Los Angeles vorbei, um dort nach dem Rechten zu sehen. Sie entdeckten ein dreijähriges Mädchen und ihren zwei Monate alten Bruder in dem Haus. Die beiden wahren mehrere Tage auf sich allein gestellt, denn die Eltern der Kinder lagen erschossen im Schlafzimmer. "Unser kleiner Engel war in der Lage, sich selbst und ihren kleinen Bruder am Leben zu halten", sagte Polizeisprecherin Maureen Ryan und hatte Mühe, dabei die Tränen zurückzuhalten. Im Video ist die emotionale Pressekonferenz zu sehen.

„Sie ist eine absolute Heldin“

Die Polizei geht davon aus, dass der Vater erst die Mutter erschoss und dann die Waffe gegen sich selbst richtete. Ob das Mädchen mit ansehen musste, was mit ihren Eltern passierte, ist unklar. Vermutlich starben die Eltern am Abend des 11. April. Die Dreijährige war bis zum Nachmittag des 14. April ganz alleine mit dem Baby im Haus der Familie. Als sie merkte, dass ihre Eltern nicht mehr aufstanden, fing sie an, sich um das Baby zu kümmern.

"Das Baby ist ein Wunderbaby und das kleine Mädchen ist eine Heldin", erklärte Ryan. Beide kamen sicherheitshalber erst einmal zur Beobachtung ins Krankenhaus. Inzwischen sind die Kinder in staatlicher Obhut. Es geht ihnen den Umständen entsprechen gut, teilten die Behörden mit.

Hilfe in schwierigen Situationen

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Versuchen Sie, mit anderen Menschen darüber zu sprechen! Das können Freunde oder Verwandte sein. Es gibt aber auch die Möglichkeit, anonym mit anderen Menschen über Ihre Gedanken zu sprechen. Das geht telefonisch, im Chat, per Mail oder persönlich. Hier finden Sie eine Übersicht über Hilfsangebote.

Wenn Sie schnell Hilfe brauchen, dann finden Sie unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 Menschen, die Ihnen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.