Handfester Eklat

London: Tory-Politiker attackiert Klima-Aktivistin

21. Juni 2019 - 23:32 Uhr

Staatssekretär Mark Fields nach Vorfall suspendiert

Ein Gentleman tut so etwas nicht: Der britische Tory-Politiker Mark Fields wurde auf einer Veranstaltung handgreiflich gegenüber einer Dame, die für Klimaschutz protestieren wollte. Fields unfeiner Auftritt - in unserem Video.

Immerhin entschuldigte er sich später

Britischen Medien zufolge gehörte Janet Barker (38) zu einer Gruppe von Greenpeace-Aktivisten, die bei der Veranstaltung während einer Rede Parolen riefen. Nach einigen Minuten schritt Fields ein, packte die Frau unsanft am Hals und bugsierte sie unsanft aus dem Raum.

Das Video verbreitete sich schnell, auch Premierministerin Theresa May bekam es zu sehen. Und reagierte: Sie suspendierte Fields, der als Staatssekretär im Außenministerium arbeitete, von seinem Posten.

Fields entschuldigte sich den Berichten zufolge inzwischen bei Janet Barker. Er habe Angst gehabt, dass die Frau bewaffnet sein könnte.