RTL News>News>

London sieht Kampfhubschrauber in Libyen als Option

London sieht Kampfhubschrauber in Libyen als Option

Die britische Regierung hat die Entsendung von Kampfhubschrauber nach Libyen als "Option" bezeichnet, "die wir in Betracht ziehen". Anders als in Paris sei in London aber noch keine endgültige Entscheidung gefallen, sagte Verteidigungsstaatssekretär Nick Harvey im Parlament. Die Labour-Opposition hatte das Thema auf die Tagesordnung gesetzt, weil sie eine "Eskalation" der Lage in Libyen befürchtet.

"Zur Vermeidung jeden Zweifels sage ich es noch einmal: Keine solche Entscheidung ist vom Vereinigten Königreich getroffen worden", sagte Harvey. Dennoch erläuterte er detailreich den taktischen Hintergrund eines möglichen Einsatzes. Im Falle einer solchen Entscheidung würden die Hubschrauber auf einem Schiff stationiert und Einsätze ausschließlich aus der Luft fliegen. Es gehe lediglich um die Wahl der Mittel für das gleiche Ziel. "Darum bin ich nicht der Meinung, dass es sich um eine Eskalation handeln würde", sagte Harvey.