Ehrliche TVNOW-Moderatorin

Lola Weippert wäscht sich seit Corona nicht mehr

Lola Weippert ist auf Instagram extrem ehrlich.
Lola Weippert ist auf Instagram extrem ehrlich.
© TVNOW, Frank Fastner

14. Januar 2021 - 10:24 Uhr

„Es ist schon eklig, was ich jetzt anspreche“

Lola Weippert (24) ist das neue TVNOW-Gesicht. Nach Angela Finger-Erben wird die 24-Jährige die neue Staffel von "Temptation Island" moderieren. Doch bis es soweit ist, steckt die sympathische Moderatorin wie alle anderen Deutschen im Corona-Lockdown und hat auf Instagram nun eine ehrliche Beichte abgelegt: Sie wäscht sich nicht mehr. Wie ihre über 321.000 Follower darauf reagieren, erfahren Sie hier.

Intimes Geständnis

"Es ist schon eklig, was ich jetzt anspreche", wendet sich Lola Weippert an ihre Follower, "aber vielleicht bin ich ja nicht die einzige: Seit Corona, vor allem jetzt, seitdem man sich nicht mehr mit Menschen trifft, wasche ich mich nicht mehr!"

Später relativiert sie ihre Aussage und erklärt: "Also ich wasche mich schon. Aber sich zu duschen und zu schminken, ist viel zu viel Aufwand." Die 24-Jährige fragt sich, für wen sie sich hübsch machen sollte. "Für den Postboten? Um den Müll runterzubringen? Um Pfand abzugeben?" Und mit ihrer Meinung ist sie wirklich nicht allein. Ihre Fans sehen es ähnlich und stimmen ihr zu.

In einem kurzen Video in ihrem Feed kommt sie nochmal auf das Thema zu sprechen und zeigt sich ungeschminkt und ungeduscht.

„Kommt mit der Realität klar!“

Im Video erklärt Lola, dass sie ihren Fans die ungeschminkte und ungefilterte Wahrheit zeigen will. "Kommt mit der Realität klar, auch wenn wir hier auf Instagram sind!" Auch für dieses Video bekommt sie viel positives Feedback von ihren Followern. Wir freuen uns auf noch mehr wahre Worte von Lola.