Ein Sattelschlepper ist auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche gerast und hat neun Menschen in den Tod gerissen, Dutzende wurden verletzt. Der Fahrer des Sattelzuges konnte nach einer kurzen Flucht festgenommen werden, der Beifahrer wurde tot im Lkw gefunden. Der Generalbundesanwalt übernimmt die Ermittlungen. Die Polizei geht von einem Anschlag aus. Die Rettungsarbeiten sind beendet - die Ereignisse des Abends in chronologischer Reihenfolge gibt es bei uns zum Nachlesen im Live-Ticker: