Lkw kollidiert mit Straßenbahn: 110 000 Euro Schaden

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

30. Juni 2020 - 15:52 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einer Straßenbahn in Kassel ist ein Schaden in Höhe von insgesamt 110.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, stieß am Dienstagmorgen ein 60-Jähriger mit seinem Sattelzug an einem Bahnübergang mit einer Straßenbahn zusammen. Der 54-jährige Bahnfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrgäste und dem Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Lkw-Fahrer das rote Lichtzeichen am Bahnübergang missachtet. Der Sattelzug sei nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Ermittlungen dauerten an.

Quelle: DPA