Litauen: Bundeswehrsoldat stirbt bei Übung

Bergepanzer bei Übung der Bundeswehr
Bergepanzer bei Übung der Bundeswehr
© deutsche presse agentur

07. Oktober 2018 - 17:51 Uhr

Panzer kollidiert mit Baum

Ein Bundeswehrsoldat ist bei einem tragischen Unfall während einer Übung in Litauen ums Leben gekommen. Die Bundeswehr teilte mit, dass der Fahrer eines Bergepanzers auf dem Übungsplatz Pabrade mit seinem Fahrzeug mit einem Baum kollidiert ist.

Feldjäger untersuchen den Vorfall

Durch den heftigen Aufprall stürzten einige Äste des Baumes auf den Mann und verletzten ihn schwer. Sofort waren Einsatzkräfte vor Ort, die erste Hilfe leisteten und die Rettungskette in Gang brachten. Trotzdem konnte der deutsche Truppenarzt wenige Zeit später nur noch den Tod des Panzerfahrers feststellen. Der Vorfall wird nun durch deutsche Feldjägerkräfte und die litauischen Behörden untersucht.