Überraschung auf der Trauerfeier

Lisa Marie Presley war schon Großmutter

FILE - Riley Keough, left, and her mother Lisa Marie Presley arrive at the 24th annual ELLE Women in Hollywood Awards on Oct. 16, 2017, in Los Angeles. Presley, singer and only child of Elvis, died Thursday, Jan. 12, 2023, after a hospitalization, ac
Ehemann von Riley Keough offenbart: Lisa Marie Presley wurde Oma

Freude und Leid liegen in diesem Fall wohl wirklich sehr nach beieinander! Am Sonntag (22. Januar) fand die Trauerfeier der mit 54 Jahren verstorbenen und einzigen Tochter von Elvis Presley (†42) statt. In Graceland wurde Lisa Marie Presley beerdigt. Neben Tränen, Musik und vielen Emotionen überraschte aber vor allem diese Nachricht: Tochter Riley Keough ist Mama geworden – das zumindest bestätigte ihr Ehemann bei seiner Rede.

Riley Keough ist Mutter geworden

Was für eine Geste. Während Lisa Maries Tochter in der ersten Reihe saß, ließt ihr Ehemann die liebevollen Wort seiner Frau vor und verriet dabei, dass das Paar Eltern einer Tochter geworden ist: „Ich hoffe, ich kann meine Tochter so lieben, wie du mich geliebt hast, so wie du meinen Bruder und meine Schwestern geliebt hast. Danke, dass du mir Stärke, mein Herz, mein Einfühlungsvermögen, meinen Mut, meinen Sinn für Humor, meine Manieren, mein Temperament, meine wilde Art und meine Hartnäckigkeit gegeben hast. Ich bin ein Produkt deines Herzens, meine Schwestern sind ein Produkt deines Herzens, mein Bruder ist ein Produkt deines Herzens!“

Im Video: Trauerfeier für Lisa Marie Presley - "Jetzt ist sie endlich Zuhause"

Trauerfeier für Lisa Marie Presley "Jetzt ist sie endlich zu Hause"
05:32 min
"Jetzt ist sie endlich zu Hause"
Trauerfeier für Lisa Marie Presley

30 weitere Videos

Was für eine Nachricht! Während Fans, Freunde und Familie trauern, geben Ben Smith-Petersen und Frau Riley Hoffnung – vor allem für die Familie, die einen herben Verlust ertragen muss.

Smith-Petersen, der die 33-jährige Keough vor acht Jahren heiratete, machte keine weiteren Angaben, auch nicht zum Geburtsdatum oder zum Namen der Tochter. Ein Vertreter von Keough bestätigte gegenüber „Pepole“, dass das Paar im Jahr 2022 ein Mädchen zur Welt brachte. (msu)