Studie der Universität Leuven ausgewertet

Wissenschaftler belegen: Lionel Messi besser als Cristiano Ronaldo

29. August 2019 - 16:03 Uhr

Frage aller Fragen beantwortet

Wer ist der beste Fußballer unserer Zeit? Diese Frage spaltet die Fußball-Welt wie keine andere. Für die einen ist es Cristiano Ronaldo von Juventus Turin, für die anderen Lionel Messi vom FC Barcelona. Wissenschaftler der Universität Leuven/Belgien geben darauf jetzt eine klare Antwort - zu sehen oben im Video.

Messi hängt Ronaldo ab

Die Wissenschaftler haben eine spezielle Formel entwickelt, die einen Vergleich zwischen Messi und Ronaldo vornimmt. Untersucht wurden die Leistungen des Argentiniers und des Portugiesen im Zeitraum zwischen 2013 und 2018, als beide Fußball-Stars in der spanischen Liga spielten - Messi für Barcelona, Ronaldo damals noch für Real Madrid.

Neben Toren und Vorlagen flossen auch Schüsse, Pässe, Dribblings und Zweikämpfe in die Analyse ein. "Das gibt dir ein vollständigeres Bild von einem Spieler und seinem Wert für die Mannschaft", sagte Professor Jesse Davis dem Portal "Sporza".

Messi „außergewöhnlich"

Das Ergebnis: Messi ist laut der Studie klar besser als sein Dauerrivale. Mit einem Wert von 1,21 hängt der Barca-Star "CR7" deutlich ab, der nur auf den Wert von 0,61 kommt. "Messi ist in dieser Hinsicht außergewöhnlich: Er führt eine sehr große Anzahl von Aktionen durch und diese haben auch einen hohen Wert", sagte Mitarbeiter Tom Decroos.

Auch wenn solche Studien in der Sport-Welt umstritten sind: die Messi-Fans wird's sicherlich freuen.