Linksfraktion: Gewalt an Frauen auch Problem im Nordosten

24. November 2021 - 16:13 Uhr

Schwerin (dpa/mv) - Gewalt an Frauen ist aus Sicht der Linkspartei im Schweriner Landtag auch im Nordosten ein Problem. "Gewalt an Frauen und Mädchen ist leider noch immer allgegenwärtig", sagte Elke-Annette Schmidt, gleichstellungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, am Mittwoch anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am Donnerstag. Laut einer Studie des Landeskriminalamts werde auch in Mecklenburg-Vorpommern lediglich ein Bruchteil der Fälle von häuslicher Gewalt und Sexualstraftaten bei der Polizei angezeigt.

Prävention, Aufklärung und Information über bestehende Hilfe und Unterstützung ist aus Sicht der Linkspartei in diesem Zusammenhang enorm wichtig. Um dies umzusetzen, werde die Landesregierung den Landesaktionsplan zur Bekämpfung von häuslicher und sexualisierter Gewalt gegen Frauen und Kinder zu einer Landesstrategie zur Umsetzung der Istanbul-Konvention für Betroffene häuslicher und sexualisierter Gewalt weiterentwickeln.

© dpa-infocom, dpa:211124-99-128009/2

Quelle: DPA