RTL News>Stars>

Linda de Mol gibt seltene Einblicke ins Privatleben: SO sehen ihre beiden Kinder aus

So sehen Noa und Julian heute aus

Linda de Mol: Seltener Auftritt mit ihren Kindern

Linda de Mol: Seltener Auftritt mit ihren Kindern So sehen Noa und Julian heute aus
00:33 min
So sehen Noa und Julian heute aus
Linda de Mol: Seltener Auftritt mit ihren Kindern

Linda de Mol zeigt ihre beiden Kinder

Mit der „Traumhochzeit" gelang Linda de Mol in den 90ern der große Durchbruch. Im Jahr 2000 stand die Moderatorin zum letzten Mal für die RTL-Show vor der Kamera und zog sich anschließend –zumindest aus der deutschen Fernsehlandschaft – zurück. In Holland arbeitet sie mittlerweile erfolgreich als Schauspielerin. Jetzt feierte Lindas neuer Film „Alles auf dem Tisch“ in Amsterdam Premiere – und alle Augen waren auf die Kinder der 57-Jährigen gerichtet. Denn normalerweise hält Linda ihre Familie aus der Öffentlichkeit heraus. Ausnahmsweise war sie nun aber mit Anhang auf dem roten Teppich unterwegs, wie im Video zu sehen ist.

„Ich sehe mich nicht in High Heels eine Showtreppe hinuntergehen"

Linda de Mols Kinder sind mittlerweile schon junge Erwachsene, die ihre eigenen Wege gehen. Blonde Haare, blaue Augen und das entwaffnende Lächeln ihrer schönen Mama! Noa, die Tochter der „Traumhochzeit"-Moderatorin, hat nur das Beste ihrer Mutter geerbt. Die junge Dame ist mittlerweile 22 Jahre alt. Doch Noa, die auch beim Fernsehen tätig ist, möchte nicht nur als „Tochter von“ wahrgenommen werden, sie hat ihre eigenen Träume und Ziele. Statt für TV-Shows schlägt ihr Herz eher für Sport-Berichterstattung.

Dem Magazin „Linda“ verriet sie vor zwei Jahren in einem Interview: „Ich sehe mich nicht in High Heels eine Showtreppe hinuntergehen. Das passt wirklich nicht zu mir. Ich lebe jetzt nur von meinem Gehalt und bin ziemlich sparsam. Ich bitte nie um Geld und mag nicht einmal Designer-Kleidung. Mein Bruder und ich haben von Mama ein Auto bekommen, das wir uns teilen. Das ist genug Luxus für uns.“ Lindas Sohn Julian (24) arbeitet als Musiker.

Erpresser bedrohte Lindas Familie

Lindas Kinder stammen aus ihrer Beziehung mit dem Regisseur Sander Vahle, mit dem sie von 1994 bis 2007 liiert war. Seit Januar 2008 ist sie in einer Beziehung mit dem niederländischen Musiker Jeroen Rietbergen.

In den vergangenen Jahren hatte sich die Moderatorin so gut wie nie mit ihrem Nachwuchs in der Öffentlichkeit gezeigt – aus einem traurigen Grund: Linda wurde lange Zeit von einem Erpresser terrorisiert, der drohte, ihrer Familie etwas anzutun, sollte sie nicht zehn Millionen Euro zahlen. Sie engagierte Personenschützer und offenbarte, dass vor allem ihre Kinder in ständiger Angst gelebt hätten.

Im Dezember 2014 wurde ein niederländischer Rentner festgenommen, der die Tat gestand. Der damals 71-Jährige wurde zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Um eine Gefängnisstrafe kam er herum, weil er laut Gericht wegen einer Demenzerkrankung nur sehr eingeschränkt zurechnungsfähig sei. (tma)