Schwieriger Moment für die Mama

Lilly Becker: Amadeus zu erklären, wo Papa Boris Becker ist, sei "das Schlimmste, was ich je tun musste"

Lilly Becker: So erfuhr ihr Sohn von Boris Beckers Gefängnisstrafe
Lilly Becker hat mit Boris Becker einen gemeinsamen Sohn. Dem musste sie nun erklären, wo sein Papa steckt...
Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com, SpotOn

Lilly Becker (45) hat erneut in einem Interview über die Haftstrafe von Boris Becker (54) gesprochen. Der ehemalige Tennisstar sitzt nach seinem Insolvenzverahren im Gefängnis. Ein Londoner Gericht verurteilte ihn am 29. April zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten. Dem gemeinsamen Sohn Amadeus (12) davon zu erzählen, sei für Lilly Becker „das Schlimmste“ gewesen, „was ich je tun musste“, sagte sie der „Daily Mail“. Der Zwölfjährige sei „fassungslos“ über die Nachricht gewesen.

Lilly Becker: "Er steht Fragen: 'Was wird Papa essen?'"

Mittlerweile gehe es ihm aber „besser“: „Er stellt Fragen: ‘Was wird Papa essen? Wird er Filme sehen können?' Ich muss nur so gut ich kann antworten“, erzählte das Model weiter. Die Situation sei „nicht fair gegenüber Amadeus“: „Er hat jahrelang mit unserer Trennung zu kämpfen gehabt, das war schlimm, und er hatte sich endlich damit abgefunden, dass Mama und Papa nicht mehr zusammen waren. Und jetzt das.“ Und weiter: „Boris hat das getan, und ich bin diejenige, die das Chaos beseitigen muss. Es sind immer die Frauen, die den Dreck wegräumen müssen." Trotzdem steht Lilly voll hinter ihrem Ex-Mann. Das verriet sie erst kürzlich im exklusiven RTL-Interview, wie das Video unten zeigt.

Wie Lilly Becker mit ihrem Leben, das sie nun als „alleinerziehende Mutter“ bestreitet, zurechtkommt? „Ich putze wie eine Verrückte. Sie sollten mal sehen, wie viel Bleichmittel ich verbrauche“, erzählte die 45-Jährige. Auch ihr Staubsauger habe darunter zu leiden: „Mein armer Staubsauger! In den vier Jahren, seit Boris und ich uns getrennt haben, hatte ich schon fünf davon.“ Es gebe jedoch auch positive Seiten: Das „Beste“ an der Situation sei, dass ihr Sohn ihr „bester Freund geworden“ sei. „Wir helfen uns gegenseitig“, führte sie aus.

Aus dem Archiv: Hier wusste Amadeus noch nichts vom Urteil

Lilly Becker exklusiv: Sohn Amadeus weiß nichts vom Urteil Boris Becker ist im Knast
13:55 min
Boris Becker ist im Knast
Lilly Becker exklusiv: Sohn Amadeus weiß nichts vom Urteil

30 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Lilly und Boris Becker sind seit 2018 getrennt - aber noch nicht geschieden

Lilly und Boris Becker heirateten 2009, im Jahr danach kam Sohn Amadeus zur Welt. Seit Mai 2018 sind die beiden getrennt. Die Tennis-Legende ist inzwischen mit der politischen Risikoanalystin Lilian de Carvalho Monteiro liiert. Von 1993 bis 2001 war Becker zudem mit Barbara Becker (55) verheiratet. Aus dieser Ehe stammen die Söhne Noah (28) und Elias (22). Zudem hat Boris Becker noch Tochter Anna Ermakova (22).

spot on news /lsc