Lili Reinhart: Luke Perrys Geist hat sie im Schlaf besucht

Lili Reinhart hat Luke Perrys Geist gesehen
© Nicky Nelson/WENN.com, WENN

21. Februar 2020 - 12:36 Uhr

Schauspielerin Lili Reinhart ist überzeugt davon, dass ihr 'Riverdale'-Kollege Luke Perry als Geist weiterlebt. Sie hat ihn sogar gesehen, wenn auch nur im Traum.

Lili Reinhart (23) stand jahrelang gemeinsam mit ihrem Kollegen und guten Freund Luke Perry vor der Kamera. Die beiden drehten gemeinsam 'Riverdale', bis Luke völlig überraschend im Alter von nur 52 Jahren infolge eines Schlaganfalls im vergangenen Jahr aus dem Leben gerissen wurde. Lili ist offen damit umgegangen, mit dem Verlust des Darstellers zu hadern.

Botschaft aus dem Jenseits

In einer Instagram-Story hat Lili nun eine überrasche Begebenheit mit ihren Fans geteilt, indem sie erklärte, von Luke Perry geträumt zu haben. Die blonde Schönheit kann sich gut vorstellen, dass ihr der Geist ihres Kollegen eine Nachricht aus dem Jenseits übermitteln wollte: "Ich hatte letzte Nacht einen Traum, in dem ich Luke gesehen habe … ich habe ihn so kräftig umarmt und so sehr an seiner Schulter geweint. Ich habe ihm gesagt, wie sehr ich ihn vermisse. Wenn ich mir heute morgen darüber so Gedanken mache fühlt es sich an, als habe mich sein Geist im Schlaf besucht und mich wissen lassen, dass er auf der anderen Seite fröhlich lächelt."

Lili Reinhart ist frisch verliebt

Nur wenig später rührte Lili ihre Abonnenten auf Social Media erneut zu Tränen, als sie ein Bild von ihrem neuen Hund Milo postete, den sie aus einem Tierheim adoptiert hat. Es handelt sich bei Milo um einen süßen, 12 Monate alten Schnauzer, den Lili Reinhart der Furever Freed Dog Rescue-Organisation in British Columbia, Kanada, abgenommen hat. 'Riverdale' wird in der Umgebung gedreht. Lili nannte Milo die neue große Liebe ihres Lebens.

© Cover Media