Leben in Balance

Lifestyle „Lagom“: Die Schweden machen mit diesem Trend alles „genau richtig“

© Getty Images/iStockphoto, EpicStockMedia

10. September 2019 - 14:14 Uhr

Schwedische Balance

Die Dänen haben ihren gemütlichen Wohlfühl-Trend "Hygge", die Holländer lieben ihr entspanntes "Niksen" - das herrliche Nichtstun. Bei den Schweden ist es "Lagom", ein Lifestyle-Trend, der ein eigenes Gefühl beschreibt. Es bedeutet in etwa "herrlich normal sein" und gehört auch heute zu den schönsten Komplimenten, die man in Schweden machen kann.

Der Mythos Lagom

Die Wikinger sollen einst aus einem gemeinsamen Trinkhorn getrunken haben, so das jeder exakt dieselbe Menge Met zu sich nehmen konnte und dafür den schwer zu übersetzenden Wesenszug "lagom" entwickelt haben.

"Lagom-Living": Ein gemütliches Haus, das nicht zu leer und nicht zu vollgestellt ist

Wie lebe ich "lagom?

Diese Charaktereigenschaft und Glücksformel "Lagom" ist die nächste große Lebensgefühl-Strömung aus Skandinavien und gilt schon länger als Lifestyle-Ablösung des dänischen "Hygge". In Büchern über Lagom* heißt es: "Glücklich zu sein hat viel zu tun mit der richtigen Lebenseinstellung (...) Lagom zu leben bedeutet die Umwelt zu achten, die richtige Balance zwischen Beruf und Privatleben zu finden, das Zuhause zu entrümpeln und sich in einem schönen Interior wohl zu fühlen..."

Der Begriff beschreibt sich am besten mit "genau richtig" oder "weder zu viel noch zu wenig", also eben ein gesunder Mix, das perfekte Mittelmaß. Lagom ist der Zustand in perfekter Balance zu leben - mit sich, der Natur und auch anderen. Sei es die Work-Life-Balance - das konzentrierte Arbeiten, um danach auch seine Pausen auszukosten und zu genießen. Das Einrichten einer Wohnung - die eigenen vier Wände sind dabei nicht zu leer und nicht zu vollgestellt.

Die Schweden kochen auch lagom*, es ist eine genussvolle Küche mit ökologischen, saisonalen Zutaten, die ein harmonisches Zusammenspiel der Geschmäcker schafft. Das Essen ist lagom gewürzt und lagom für einen Anlass. Wie leckere Köttbullar zum gemütlichen Familienfest.

Quelle: DPA/RTL.de

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.