"Sie zeigt mir die Schönheit der Welt" – Liebeserklärung einer Mutter an ihre kleine schwerbehinderte Tochter

04. April 2018 - 16:47 Uhr

Komplikationen schon während der Schwangerschaft

Es ist wie ein Wunder: Aufgrund der Erkrankungen, die Kitty bereits als Ungeborenes hatte, wurden ihr nur sehr geringe Überlebenschancen eingeräumt. Doch die kleine Kitty lebt! Im Video sehen Sie, wie der kleine Sonnenschein für unglaubliche Freude und wahren Stolz in der Familie sorgt.

Downsyndrom, Magen- und Herzfehler

Bonnie Witaschek aus Boston, USA, ist einfach wahnsinnig stolz auf ihre kleine Tochter Kitty. Denn die Kleine versprüht eine unglaubliche Lebensfreude, obwohl die Ärzte ihr nur sehr geringe Chancen ausgerechnet hatten, außerhalb des Mutterleibs zu überleben. In der Schwangerschaft offenbarten sich bei den Untersuchungen schrittweise die Komplikationen und gesundheitlichen Probleme der noch ungeborenen Kitty. Die kleine kam dann mit dem Downsyndrom, einem schweren Herzfehler und einem schweren Magenfehler zu Welt – ihr Verdauungstrakt funktioniert nicht richtig.

Ihre Erfahrungen und Gefühle beschreibt Mama Bonnie auf dem Blog 'Love what matters'. Demnach betete Bonnie noch während der Geburt zu Gott, er möge ihr Kind schützen. Und tatsächlich beeindruckte die kleine Kitty schon in den ersten Sekunden ihres Lebens mit ihrem unglaublich wachen und aufmerksamen Blick.

Schon während der ersten fünf Wochen ihres Lebens musste Kitty drei Operationen überstehen. Inzwischen ist sie schon sieben Monate alt – und der ganze Stolz ihrer Eltern und Geschwister. Mutter Bonnie macht ihrer Tochter eine wahre Liebesklärung, indem sie sagt: "Sie zeigt mir, wie schön diese Welt ist."