RTL News>News>

Libyscher Übergangs-Regierungschef gewählt

Libyscher Übergangs-Regierungschef gewählt

Eineinhalb Wochen nach der Tötung des langjährigen libyschen Machthabers Muammar Gaddafi hat das nordafrikanische Land einen neuen Chef der Übergangsregierung gewählt. Der Akademiker Abdul al-Rahim al-Kib erhielt die Zustimmung des Übergangsrates zum vorläufigen Ministerpräsident. Sein Vorgänger, Mahmud Dschibril, löste sein Versprechen ein, nach der offiziellen Befreiung des Landes zurückzutreten.

Der Übergangsrat hat zugesichert, nach acht Monaten Wahlen für eine verfassungsgebende Nationalversammlung abhalten zu lassen. Danach soll ein Parlament gewählt werden. Der Nato-Einsatz, mit dessen Hilfe Gaddafi gestürzt wurde, endete am

Montag offiziell.