RTL News>News>

Libyen: Sturm auf Gaddafi-Hochburg angekündigt

Libyen: Sturm auf Gaddafi-Hochburg angekündigt

Die Einheiten des libyschen Übergangrates haben einen Sturm auf eine der letzten Hochburgen Gaddafis angekündigt. In der Nacht oder am frühen Morgen werde die Offensive zur Einnahme der Wüstenstadt Bani Walid beginnen, sagte ein Sprecher des Rates. Zuvor hatte die Übergangsregierung noch von Verhandlungen berichtet. Es wurde spekuliert, dass sich Gaddafi selbst in Bani Walid aufhalten könnte. Bani Walid liegt etwa 150 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Tripolis. Regierungskreisen zufolge streben die dort heimischen Stämme eine friedliche Lösung des Konflikts an. "Wir haben ihnen genug Zeit gegeben", sagte dagegen der Sprecher zu den Gesprächen. "Unsere Geduld ist zu Ende."

Unterdessen wurde für den 20. September eine neue Konferenz angesetzt, um den Wiederaufbau Libyens nach dem Bürgerkrieg voranzutreiben. Eine Menschenrechtsgruppe warf den Geheimdiensten der USA und Großbritanniens vor, der Gaddafi-Regierung im Kampf gegen Dissidenten geholfen zu haben.