Lewis Hamilton und Sebastian Vettel freuen sich für Niki Lauda

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel freuen sich über Niki Laudas fortschreitende Genesung
© REUTERS, HEINZ-PETER BADER, HPB

26. Oktober 2018 - 10:03 Uhr

Gemeinsame Freude bei Hamilton und Vettel

Die Nachricht, dass Niki Lauda das Krankenhaus verlassen durfte, hat Lewis Hamilton und Sebastian Vettel erfreut.

Hamilton "super happy"

Lewis Hamilton freut sich ganz besonders über die "großartigen Nachrichten" von Niki Lauda. "Ich bin super happy für ihn", sagte der WM-Führende im Fahrerlager des Großen Preises von Mexiko.

"Er ist immer noch der gleiche und macht seine Witze auch am Telefon", erzählte Hamilton, an dessen Wechsel von McLaren zu Mercedes zur Saison 2013 der dreimalige Weltmeister einen großen Anteil gehabt hatte.

Lauda war am Mittwoch in Wien aus dem Krankenhaus entlassen worden. Dort hatte sich der ehemalige Rennfahrer einer Lungentransplantation unterziehen müssen. Die Ärzte rechnen damit, dass Lauda voraussichtlich wieder ein normales Leben führen und auch zu Formel-1-Rennen reisen kann. Möglich, dass er sogar schon beim Saisonfinale am 25.11. in Abu Dhabi vor Ort sein wird.

Vettel wünscht beste Genesung

Auch Ferrari-Pilot Sebastian Vettel reagierte mit Freude auf die Nachrichten aus Österreich. "Das ist natürlich super", sagte Vettel: "Ich wünsche ihm weiter beste Genesung." Jeder, der eine Zeit lang im Krankenhaus gewesen sei, wisse, wie toll es sei, dann wieder nach Hause zu kommen.