Scuderia in Spielberg desaströs

Hamilton stichelt: Ferrari-Fiasko "keine Überraschung"

04. Juli 2020 - 20:13 Uhr

Lewis Hamilton: Ferrari-Probleme "keine Überraschung"

Weltmeister Lewis Hamilton ist im Qualifying zum Österreich-GP (Sonntag, ab 13.30 Uhr live bei RTL und online auf TVNOW) etwas überraschend knapp hinter Teamkollege Valtteri Bottas gelandet, mit der Performance der "Schwarzpfeile" war der Brite aber sehr zufrieden. Dass Ferrari und Sebastian Vettel (startet am Sonntag nur von Rang elf) schwächeln, überrascht den Briten nicht wirklich. "Wenn man bedenkt, was letztes Jahr mit ihrem Motor passierte, ist es keine Überraschung," sagte Hamilton am RTL-Mikro. Ein feiner Seitenhieb gegen die Roten, denen 2019 immer wieder Motor-Schummel vorgeworfen wurde. Die Aussagen des F1-Titelverteidigers sehen Sie oben im Video.

Im Video: Die Highlights vom Spielberg-Qualifying

Vettel: "Nicht so viel mehr drin"

Verstappen hofft auf Reifenvorteil

Mercedes schnappt sich Doppel-Pole: Bottas vor Hamilton

Vettel packt aus: Ferrari-Aus war "Schock"