Ein Mann, ein Wort

Feuer-Katastrophe: Lewis Hamilton spendet großen Betrag für Australien

Hamilton will 500 000 Dollar für Australien spenden
© dpa, Luca Bruno, jga lop fdt

09. Januar 2020 - 21:17 Uhr

Hamilton lässt Worten Taten folgen

Die gravierenden Buschfeuer in Australien dauern weiter an. Bereits vor einigen Tagen riefen mehrere Formel-1-Stars, darunter auch Weltmeister Lewis Hamilton, dazu auf, den Kampf gegen die Flammen und die Rettung von Tieren mit Spenden zu unterstützen. Nun hat der Engländer seinen Worten Taten folgen lassen und nach eigenen Angaben eine großzügige Spende abgegeben.

Hamilton spendet eine halbe Millionen US-Dollar

Der 35-Jährige verkündete via Twitter, dass er 500.000 Dollar als "Unterstützung für die Tiere, die freiwilligen Helfer und ländlichen Feuerwehrleute" beigesteuert habe. Damit reiht er sich in die Liste der prominenten Groß-Spender ein.

"Es macht mich zutiefst traurig zu wissen, dass über eine Milliarde Tiere in Australien einen schmerzhaften Tod erlitten haben, ohne jeden Ausweg und völlig unschuldig", schrieb Hamilton auf Instagram.

Und weiter: "Ich bitte euch darüber nachzudenken, welche Auswirkungen wir auf den Planeten haben. Lasst uns zusammenarbeiten, um kleine Veränderungen zu bewirken und darüber hinaus unsere Familie und Freunde zu ermutigen, dasselbe zu tun, damit wir helfen können, den aktuellen Weg der Umweltzerstörung zu verlassen."