Leverkusens Trainer Wolf hofft auf Wirtz-Einsatz in München

Leverkusens Trainer Hannes Wolf gibt vor dem Spiel ein Statement ab. Foto: Martin Meissner/AP-Pool/dpa
Leverkusens Trainer Hannes Wolf gibt vor dem Spiel ein Statement ab. Foto: Martin Meissner/AP-Pool/dpa
© deutsche presse agentur

17. April 2021 - 21:30 Uhr

Leverkusen (dpa) - Trainer Hannes Wolf von Bayer Leverkusen hofft im nächsten Bundesliga-Spiel am Dienstag beim klaren Tabellenführer FC Bayern München auf einen Einsatz von Florian Wirtz. Der 17-Jährige, der Ende März erstmals im Kader der Fußball-Nationalmannschaft gestanden hatte, war am Samstag für das Spiel gegen seinen Jugend-Verein 1. FC Köln (3:0) kurzfristig ausgefallen.

"Eine Prognose ist schwer abzugeben. Wir müssen schauen, ob wir das bis Dienstag hinbekommen", sagte Wolf: "Flo hat nach dem Abschlusstraining im Bereich Hüftbeuger muskulär reagiert. Das MRT ist schon gemacht, da war nix zu sehen. Aber der Zeitabstand zum Spiel war zur kurz, weil er es doch deutlich gemerkt hat."

© dpa-infocom, dpa:210417-99-246634/2

Quelle: DPA

Auch interessant