Letzte Ehre für treuen Polizeihund

5. September 2017 - 16:09 Uhr

Sie alle zollen Hunter Respekt

Officer Michael D'Aresta trägt seinen todkranken Polizeihund im Arm. Mit Hund Hunter hat er zehn Dienstjahre bei der Polizei in Middletown, Conncticut durchlebt. Er hat den Vierbeiner in seine Familie aufgenommen und begleitet ihn sein Leben lang – so auch auf seinem letzten Weg.

Starke Geste der ganzen Dienststelle

Hunter hat unheilbar Krebs. Um ihn von dem aggressiven Tumor zu erlösen, geleitet D'Aresta seinen treuen Begleiter ein letztes Mal zum Tierarzt. Der Veterinär soll den Hund von seinen Qualen erlösen. Ein schwerer Gang für sein Herrchen. Wie ihn die Kollegen seiner Abteilung dabei unterstützen, sehen Sie im Video.