Kurz vorher sahnten sie noch einen Titel ab

Abschied vom Wettkampfsport: Arbeiten Renata & Valentin Lusin jetzt an der Familienplanung?

29. Oktober 2021 - 10:58 Uhr

Renata und Valentin Lusin hören auf

Erst Anfang 2021 durfte Renata Lusin (34) an der Seite von Ex-Fußballprofi Rúrik Gíslason (33) den "Let's Dance"-Pokal in die Luft recken – jetzt hat sie auch außerhalb des TV-Geschäfts allen Grund zu feiern: Gemeinsam mit ihrem Ehemann und Tanzpartner Valentin Lusin (34) hat sie bei der Latin- und Showdance-WM in Leipzig den Titel abgesahnt. Und es wird ihr letzter sein, denn mit ihrem Sieg verabschiedet sich das Paar aus dem Wettkampf-Tanzsport – etwa, um an der Familienplanung zu arbeiten? Im Video verraten die beiden ihre Pläne.

Das Paar tanzt seit 18 Jahren zusammen

Seit mittlerweile 18 Jahren tanzen Renata und Valentin Lusin Seite an Seite und verbringen seither nicht nur ihr Business, sondern auch ihr Privatleben miteinander. Im Mai 2014 krönten sie ihr Glück mit einer Traumhochzeit. Nicht einmal vier Jahre später starteten sie ihre gemeinsame Karriere als Profitänzer beim RTL-Tanzformat "Let's Dance".

Doch auch außerhalb des Showbiz' arbeiteten die beiden gemeinsam an ihren Träumen. Einen konnten sie sich jetzt noch erfüllen. Den WM-Titel im Latin- und Showtanz. Und damit endet ihre gemeinsame Reise auf den Tanzparketten der Welt – bleibt zu hoffen, dass sie uns noch lange bei "Let's Dance" erhalten bleiben. (cch)