18. Februar 2019 - 11:49 Uhr

Aus Tanzpartnern wurde ein Liebespaar

Bei "Let's Dance" waren sie DAS Traumpaar unter den Profitänzern: Oana Nechiti (30) und ihr Ehemann Erich Klann (31). Im Interview mit RTL erzählt Oana, die in der aktuellen DSDS-Staffel als Jurorin dabei ist, wie ihre Liebe begann.

Oana war erst 16, als sie Erich traf

Süße 16 war Oana Nechiti, als Erich Klann und sie sich das erste Mal bei einem Tanzturnier getroffen haben. Danach liefen sie sich immer wieder über den Weg: "Wir haben gegeneinander getanzt damals. Er war immer der Bessere", einnert sich Oana lachend. Gefunkt hatte es da aber noch nicht so wirklich, "aber er war immer eine Person, mit der ich sehr gut sprechen konnte." Als Oana ihre Tanzschuhe eigentlich an den Nagel hängen wollte, kam ein großer Auftrag, der alles veränderte. Sie brauchte einen Tanzpartner und erinnerte sich an Erich. Im Video erzählt Oana, wie beim gemeinsamen Training in ihrem Heimatland Rumänien aus zwei Tänzern Liebende wurden - und sie erkannte, dass sie mit Erich zusammen sein will.

Heute - fast zehn Jahre später - schwärmt Oana nicht nur zuckersüß von ihrem Erich als Ehemann, sondern auch von Erich als Tänzer: "Es gibt keinen besseren Tänzer für mich - weltweit. Er verkörpert für mich das Gesamtpaket. (...) Ich habe ihn immer bewundert für seine Kunst, für sein Talent."