Isabel & Marcus: Süße Liebes- Story

„Let's Dance“-Profitänzerin Isabel Edvardsson: So lernte sie ihren Mann Marcus kennen

Isabel Edvardsson verrät, wie sie vor 18 Jahren Ehemann Marcus kennen und lieben lernte
© imago/Future Image, imago stock&people

26. Februar 2021 - 17:19 Uhr

Das perfekte Familienglück für die „Let's Dance“-Profitänzerin

Isabell Edvardsson (38) schwebt haushoch auf Wolke 7! Seit 18 Jahren ist die "Let's Dance"-Profitänzerin schon mit ihrem Partner Marcus Weiß (46) zusammen. 2015 folgte dann im kleinen Kreis die Hochzeit. Ihre Liebe krönte im Jahr 2017 die Geburt ihres ersten Sohnes Mika (3). Ihr Sohnemann darf sich im Frühjahr diesen Jahres aber über einen Spielkameraden freuen, denn die Proftänzerin und Ehemann Marcus erwarten zum zweiten Mal Nachwuchs. Aber wie haben die beiden sich die beiden Turteltauben überhaupt kennengelernt?

Liebe „auf den ersten Tanzschritt“

In ihrer aktuellsten Instagram-Story verrät die gebürtige Schwedin bei einer Fragerunde von ihrer allerersten Begegnung mit ihrem Liebsten. "Wir haben jeweils neue Tanzpartner gesucht und ich bin für ein Probetraining das erste Mal in meinem Leben nach Deutschland gereist", erzählte die 38-Jährige ihren Fans. Bei diesem besagten Probetraining im Jahr 2003 trafen Profitänzer Marcus und sie dann das erste Mal aufeinander.

Es musste Liebe auf den Blick gewesen sein: Nur kurz darauf waren sie ein Paar – und Deutschland wurde Isabels neue Wahl-Heimat.

Aber nicht nur in puncto Liebe hat es bei den beiden gefunkt, auch auf der Karriereleiter ging es für die beiden steil nach oben. Zusammen verzeichneten die beiden leidenschaftlichen Standardtänzer bis ins Jahr 2007 zahlreiche Erfolge.

Video-Interview: So will Isabel Edvardsson die Tanzprofis unterstützen

Trotz Schwangerschaft unterstützt Isabell "Lets"- Dance

Dieses Jahr wird für die ehemaligen Profitänzer ein besonderes Jahr, denn trotz Schwangerschaft und Vorfreude auf Baby Nummer 2, will Isabel dieses Jahr den "Let's Dance"-Kandidaten unterstützend zur Seite stehen. Da Isabel dabei nicht selbst übers Parkett schwingen wird, nimmt Ehemann Marcus als Profitänzer teil.