Er ist Teil von "Let's Dance" 2023

Mentalist Timon Krause: "Wenn ich mich vertanze, dann mit Überzeugung!"

Timon Krause will mehr als nur "abzappeln" Mentalist bei "Let's Dance"
00:49 min
Mentalist bei "Let's Dance"
Timon Krause will mehr als nur "abzappeln"

Gedankenlesen kann er wie kein Zweiter – aber kann er auch tanzen? Das möchte Mentalist und Autor Timon Krause bei „Let’s Dance“ 2023 herausfinden. Eines ist aber garantiert: „Abzappeln im Festzelt kann ich!“ Und ganz egal, ob es am Ende für den „Dancing Star“-Titel reicht, oder nicht – der 28-Jährige hat richtig Bock auf die Tanzshow! Worauf Timon sich ganz besonders freut, verrät er uns im Video.

Hier alle Promis von "Let's Dance" 2023 auf einen Blick sehen.

"Let's Dance"-Kandidat Timon Krause im Schnell-Check

  • Beruf: Mentalist & Autor
  • Geburtsdatum: 20. Juni 1994 (28)
  • Wohnort: Berlin
Timon Krause tanzt bei "Let's Dance" 2023 mit.
Timon Krause tanzt bei "Let's Dance" 2023 mit.
Murat Aslan

Mit 16 Jahren veröffentlichte er sein erstes Buch

Timon Krause ist in Anholt, einem Stadtteil von Isselburg im Münsterland, aufgewachsen und zur Schule gegangen. Er studierte nach seinem Abschluss Philosophie in Amsterdam und veröffentlichte bereits mit 16 Jahren sein erstes eigenes Buch, in dem er sich mit dem Thema „Gedankenlesen“ auseinandersetzte. Der „Let’s Dance“-Kandidat selbst entwickelte seine mentalen Fähigkeiten in Neuseeland.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Timon Krause hat das mit der Menschenkenntnis voll drauf

Im Jahr 2016 erhielt Timon den Titel „Best European Mentalist“ als jüngster Preisträger aller Zeiten und wurde noch im gleichen Jahr als erster Deutscher Mentalist mit dem US-Preis „Penn & Teller: Fool Us.“ ausgezeichnet. In dieser TV-Show treten Magier in einem Talentwettbewerb gegeneinander an. Seine zweite Veröffentlichung „Du bist Mentalist!“ erschien im Jahr 2018, ehe er im Jahr 2020 mit dem Werk „Kennen wir uns? – Eine Anleitung zur Menschenkenntnis“ nachlegte. Sein Programm und seine mentalen Fähigkeiten haben ihn schon auf der ganzen Welt auf die Bühne gebracht. Der „Let’s Dance“-Kandidat tritt als gefragter Gast in diversen TV-Sendungen auf und ist auch immer mal wieder bei „Joko & Klaas gegen ProSieben“ zu sehen.

"Let's Dance" auf RTL+ streamen

Ob Timon auf dem Tanzparkett mehr kann, als nur abzappeln, sehen wir dann ab dem 17. Februar 2023 bei RTL. Und bis dahin gibt's auf RTL+ viele vergangene Staffeln von "Let's Dance" zum Streamen. (ngu)