"Let's Dance"-Bühne frei!

Für TikTok-Star Younes Zarou ist Tanzen "absolutes Neuland"

Younes Zarou kann "wirklich gar nicht tanzen" Von TikTok zu "Let's Dance"
01:26 min
Von TikTok zu "Let's Dance"
Younes Zarou kann "wirklich gar nicht tanzen"

„Ich werde alles geben und trainieren, bis ich umfalle, denn ich möchte ins Finale! Und ohne Fleiß kein Preis – das ist auch mein Lebensmotto!“ Ja, Younes Zarou (24) ist schon richtig heiß auf „Let’s Dance“ – dort schwingt Deutschlands erfolgreichster und größter TikTok-Star nämlich 2023 das Tanzbein. Warum das für den Tanz-Neuling eine echte Herausforderung wird, verrät Younes uns im Video.

Hier alle Promis von „Let’s Dance“ 2023 auf einen Blick sehen.

"Let's Dance"-Kandidat Younes Zarou im Schnell-Check

  • Beruf: Creative Content Creator
  • Geburtsdatum: 26. Januar 1998 (24)
  • Wohnort: Frankfurt am Main
Younes Zarou tanzt bei "Let's Dance" 2023 mit.
Younes Zarou tanzt bei "Let's Dance" 2023 mit.
Kai Weissenfeld

2020 gelang Younes Zarou der internationale Durchbruch

Younes Zarou wurde im Jahr 1998 in Frankfurt am Main geboren und ist mit über 50 Millionen Followern der populärste TikTok-Star in Deutschland. Als Sohn marokkanischer Eltern wuchs Younes gemeinsam mit seinen fünf Geschwistern in Frankfurt am Main auf. Der heute 24-jährige Web-Video-Producer entschied sich nach seinem Abitur für ein Studium der Wirtschaftsinformatik an der „Provadis School of International Management & Technology“.

Heute ist der „Let’s Dance“-Kandidat aus dem TikTok-Universum nicht mehr wegzudenken: Younes wird als der erfolgreichste und größte TikTok-Star Deutschlands gefeiert. 2012 begann er, seinen großen Jugendtraum zu verfolgen und Videos auf Social Media zu teilen. Im August 2019 veröffentliche er sein erstes Video auf TikTok. 2020 gelang ihm schließlich der internationale Durchbruch.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Der "Let's Dance"-Kandidat tobt sich kreativ aus

Younes erkannte genau zum richtigen Zeitpunkt, dass kreative Videos häufiger viral gehen und spezialisierte sich schnell auf ausgefalleneren Inhalt. Er ist der erste deutsche Content Creator, der auf TikTok die Marke von 30 Millionen Abonnenten erreichen konnte. Der 24-Jährige schaffte als erster Deutscher den Sprung in die internationale Social-Media-Szene. Auf seinen zwei TikTok-Kanälen hat er mehr als eine Milliarde Likes gesammelt. Der Frankfurter Content Creator ist nicht nur für seine kreativen Videos bekannt, sondern vor allem durch seinen besonders farbenfrohen Content. In seinen Clips präsentiert Younes seinen Fans die Tricks hinter den Videos.

Für "Let's Dance" wird Younes "sehr, sehr viel trainieren müssen"

In den Jahren 2021 und 2022 wurde Younes Zarou mit dem „Nickelodeon Kids’ Choice Award“ in der Kategorie „Lieblings-Social-Media-Star: Deutschland, Österreich, Schweiz“ ausgezeichnet und 2021 vom „Forbes Magazine“ für die Liste der Top „30 under 30“ nominiert. 2023 möchte er sich den „Dancing Star“-Titel schnappen – und das ganz ohne Tanzerfahrung: „Ich werde sehr, sehr viel trainieren müssen, denn auch wenn ich sehr sportlich bin – tanzen gehörte bisher nicht zu meinen Aktivitäten und ist absolutes ‘Neuland’ für mich.“

"Let's Dance" auf RTL+ streamen

Wie Younes sich letztendlich auf dem Tanzparkett schlägt, sehen wir dann ab dem 17. Februar 2023 bei RTL. Bis dahin haben wir aber genau den richtigen Zeitvertreib: Auf RTL+ gibt's nämlich viele vergangene „Let’s Dance“-Staffeln jederzeit zum Streamen. (ngu)