Endgültiges Tanz-Aus in Show 6

Valentin Lusin wollte einen Promi zum Sieg führen – doch es hat nicht geklappt!

02. April 2022 - 2:54 Uhr

2018 wurde er liebevoll als neuer Profi in die "Let's Dance"-Familie aufgenommen, jetzt nimmt Valentin Lusin (35) schon an seiner fünften Staffel teil. Nachdem 2020 mit Ulrike von der Groeben nach der sechsten Show Schluss war, landete er 2021 mit GZSZ-Star Valentina Pahd auf dem zweiten Platz – und hatte pikanterweise nur gegen seine Ehefrau Renata das Nachsehen. Dafür konnte das Ehepaar in der Profi-Challenge gemeinsam absahnen. Kann Valentin dieses erfolgreiche Jahr noch toppen? Leider nein, denn in Show 6 ist für Caroline Bosbach und ihn endgültig Schluss.

Caroline Bosbach tanzt bei „Let’s Dance“ 2022 mit Valentin Lusin.
Caroline Bosbach tanzt bei „Let’s Dance“ 2022 mit Valentin Lusin.
© RTL / Stefan Gregorowius

„Let's Dance“-Profi Valentin Lusin tanzt seit seinem 14. Lebensjahr

  • Geburtsdatum: 22. Februar 1987 (35)
  • Wohnort: Düsseldorf
  • Größe: 1,80 m

Valentin Lusin wurde 1987 in Sankt Petersburg (Russland) geboren. Seine Uroma stammte aus Deutschland, wohin seine Familie 1994 zurückkehrte.

Im selben Jahr begann Valentin mit den Klavierspielen und parallel mit dem Tanzen. In beiden Disziplinen war er sehr erfolgreich. So erreichte er bei "Jugend musiziert" den zweiten Platz auf Deutschland-Ebene und wurde Deutscher Meister der Junioren im Tanzsport. Mit 14 Jahren entschied Valentin, sich fortan nur auf das Tanzen zu konzentrieren und tanzt seit seinem 16. Lebensjahr erfolgreich mit seiner heutigen Ehefrau Renata Lusin. Sie wurden im November 2021 Weltmeister im Showdance Standard. Danach beendete das Ehepaar seine äußerst erfolgreiche Wettkampfkarriere. Dem Tanzsport bleiben die beiden aber natürlich erhalten.

Valentin Lusin hat seine Ehefrau Renata mit 16 Jahren kennengelernt.
Valentin Lusin hat seine Ehefrau Renata mit 16 Jahren kennengelernt.
© Luisa-Uljana_Kazakbaev

Valentin ist auch als Wertungsrichter aktiv

Nach seinem Abitur mit einem Einser Schnitt, studierte Valentin Sport und Biologie auf Lehramt in Köln und fokussierte sich im Anschluss wieder voll auf den Tanzsport. Valentin ist zudem als Trainer und Wertungsrichter aktiv. Er ist im Besitz des A-Lizenz-Trainerscheins und hat eine Ausbildung als Wertungsrichter A-Lizenz.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Tänzerische Erfolge (Auswahl):

  • 2021: Weltmeistertitel in den Showtänzen Standard bei den Profis
  • 2019: Vizeweltmeister Showdance Standard
  • 2019: Deutsche Meisterschaft Standard Professionals
  • 2019: Deutsche Meisterschaft Showdance Standard Professionals
  • 2018: Deutsche Meisterschaft über 10 Tänze der Professionals
  • 2018: 2. Platz Deutsche Meisterschaft Showdance Professionals Standard
  • 2017: Bronze bei der Weltmeisterschaft in der Kür Standard bei den Professionals
  • 2013-2017: Finalisten der Weltmeisterschaft Kür Standard
  • 2016: 2-fache Vizeweltmeister in der Kür (Showdance) Standard in China
  • 2013: 2-fache Vizeweltmeister in der Kür (Showdance) Standard in China
  • 2013: Sieger der EU- Meisterschaft über 10 Tänze
  • 2009-2012: Finalisten der Europa– und Weltmeisterschaften über 10 Tänze

„Let's Dance“-Histoire

„Let’s Dance“ bei RTL und auf RTL+ sehen

Seit dem 18. Februar läuft wieder jeden Freitagabend um 20:15 Uhr "Let's Dance" bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Show auch im Livestream auf RTL+. Nach der Ausstrahlung gibt es die Sendung dann auf Abruf auf RTL+.