RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2022: Profitänzerin Patricija Ionel (geb. Belousova) steigt als Neu-Mama aufs Parkett

Wenige Wochen nach Geburt ihres ersten Sohnes

Patricija Ionel steigt als Neu-Mama auf das „Let's Dance“-Parkett

Das verbindet Patricija Ionel mit "Let's Dance" Die Vize-Weltmeister will als Mama durchstartet
01:06 min
Die Vize-Weltmeister will als Mama durchstartet
Das verbindet Patricija Ionel mit "Let's Dance"

Tanzprofi Patricija Ionel (ehem. Belousova) war 2021 zum ersten Mal bei „Let’s Dance“ dabei. Die 26-Jährige tauchte in der 14. Staffel erstmals in die TV-Tanzwelt ein. In diesem Jahr nimmt die junge Mama die Herausforderung erneut an und möchte Hardy Krüger jr. das Tanzen beibringen. Doch es kommt anders, als erhofft: Aufgrund seiner Corona-Erkrankung ist für den Schauspieler bei „Let’s Dance“-Schluss. Patricija kehrt allerdings noch mal aufs Tanzparkett zurück – und zwar in der 2. Show. Dort springt sie für Profitänzerin Malika Dzumaev ein, die ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Gemeinsam mit GZSZ-Star Timur Ülker zeigt Patricija in der zweiten „Let’s Dance“-Show eine Rumba zu „Right Here Waiting“ von Richard Marx.

Patricija kommt aus Litauen

Let's Dance 2022: Patricija Ionel
Mit sieben Jahren stand Patricija Ionel das erste Mal auf der Tanzfläche.
privat
  • Geburtsdatum: 03. Februar 1995 (26)
  • Wohnort: Hamburg
  • Größe: 1,70m

Patricija ist 26 Jahre alt, wuchs in Litauen auf und blickt auf eine erfolgreiche nationale und internationale Karriere als Hochleistungssportlerin zurück. Mit sieben Jahren stand sie das erste Mal auf der Tanzfläche und hat sich parallel für Eiskunstlauf, Schwimmen und Tennis interessiert. Als 14-Jährige verließ sie ihre Familie in Vilnius, um eigenständig in Kaunas zu trainieren. Vier Jahre später zog sie nach Moskau, um dort auf höchstem Niveau weiter zu trainieren.

Seit 2019 wohnt sie in ihrer Wahlheimat Deutschland und tanzt mit ihrem Tanzpartner und Ehemann Alexandru Ionel. Sie weist zahlreiche Meistertitel auf, war Finalteilnehmerin bei Weltmeisterschaften, sowie bei nationalen Meisterschaften in Italien und Deutschland. Im Showdance wurde sie 2015 russische Meisterin. Im November 2021 hat sie, im 8. Monat schwanger, an der Weltmeisterschaft Showdance Professionals Standard teilgenommen und belegte den zweiten Platz.

Sie war von 2014-2019 Miss Litauen

Neben erfolgreichen Teilnahmen an Tanzturnieren hat Patricija im Jahr 2014 den „Miss Litauen“-Wettbewerb für sich entscheiden können und trug diesen Titel bis einschließlich 2018. 2019 erfüllte sie einen Ihrer Träume und organisierte eigenständig mit Produzenten aus Amerika den Schönheitswettbewerb „Miss Universe Lithuania“ und gab mit Stolz ihre Krone weiter. Teilnahmen an Miss Universe in Miami (2014 und 2015) sowie der 4. Platz bei Miss International in Tokyo (2017) ermöglichten ihr internationale Erfahrungen im Bereich des Modeling. Komplettiert hat sie dies mit dem universitären Bachelorabschluss in Sport & Dancing.

Parallel zu Ihrer aktiven Tanzkarriere ist Patricija Tanzsporttrainerin und Designerin von ihrem eigenem Brand „Bellatricia Refined“ inklusive Online Shop. Sie designt nicht nur moderne und außergewöhnliche Kleidung für Turniere, Shows und Tanztraining, sondern auch Abendkleidung, Casual-Kleidung und Schmuck.

Im Januar 2021 hat sie, gemeinsam mit ihrem Ehemann Alexandru Ionel, einen Sohn bekommen. Was ihre Hebamme dazu sagt, dass Patricija kurz nach der Geburt wieder voll durchstartet, lesen Sie hier.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Tänzerische Erfolge (Auswahl):

  • 2020: 9. Platz International Open Standard
  • 2019-2020: Deutsche Vize Meisterin Standard
  • 2019: 2. Platz International Open Standard
  • 2015: Russische Meisterin Showdance
  • 2014: Weltmeisterschaft Finalteilnahme in Standard
  • 2014: Finalistin Weltmeisterschaft U21 Standard
  • 2013: 1. Platz German Open Championship (GOC) in Adult A Standard
  • 2010-2014: Litauische Vize Meisterin Standard

„Let's Dance“-Historie

  • 2021: „Let‘s Dance – die große Profi-Challenge“ mit Alexandru Ionel
  • 2021: 4. Platz mit Simon Zachenhuber

„Let's Dance“ bei RTL und auf TVNOW schauen