RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2022: Mit Timur Ülker bereits 3 Corona-Ausfälle! Kann die Show noch stattfinden?

Kann Show 3 noch stattfinden?

Corona-Ausfälle bei „Let's Dance“: Timur Ülker hat es auch erwischt!

Corona-Update von Timur! So geht's ihm in der Quarantäne Videobotschaft des "Let's Dance"-Stars

4 weitere Videos

Der nächste Ausfall bei „Let’s Dance“! Auch GZSZ-Star Timur Ülker ist positiv auf Corona getestet und muss in Show 3 eine Zwangspause einlegen. Dieses Schicksal teilt er mit Prinzessin Lilly zu Sayn Wittgenstein-Berleburg und Caroline Bosbach , die ebenfalls eine Tanz-Pause einlegen müssen. Wie es ihm einen Tag nach der Hiobsbotschaft geht, verrät der Schauspieler oben in seiner Videobotschaft aus der Corona-Quarantäne.

Wird am 11. März überhaupt bei RTL getanzt?

Timur Ülker und Profitänzerin Patricija Ionel.
In "Let's Dance"-Show 2 zeigte Timur Ülker eine Rumba mit Profitänzerin Patricija Ionel.
Stefan Gregorowius, RTL

In der zweiten Show hat Timur Ülker noch mit Patricija Ionel getanzt, weil seine eigentliche Profi-Partnerin Malika Dzumaev coronabedingt fehlte. Jetzt hat das Virus auch den GZSZ-Star erwischt. Er ist der dritte Promi im Bunde, der am 11. März bei „Let’s Dance“ nicht übers Parkett fegen kann.

Viele Fans fragen sich, ob die Liveshow so überhaupt noch stattfindet. Die Antwortet lautet: Ja! Welche Auswirkungen die Corona-Ausfälle genau haben werden, geben wir später bekannt.
Wir wünschen allen drei „Let’s Dance“-Kandidaten, die krankheitsbedingt ausfallen, gute und schnelle Genesung.

Auch Prinzessin Lilly und Caroline Bosbach machen Pause bei „Let’s Dance“

Nachwuchspolitikerin Caroline Bosbach hat sich mit dem Coronavirus infiziert und fehlt damit in Show 3 . Dies gilt ebenfalls für Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg .

Für die Prinzessin waren die letzten Wochen bei „Let’s Dance“ eine wahre Achterbahnfahrt. Nachdem sie in der ersten Entscheidungsshow als erste der 14 Kandidaten rausflog , stand Lilly schon eine Woche später wieder auf dem Parkett. Sie kehrte für den erkrankten Hardy Krüger jr. zurück. Allerdings nicht mit ihrem Tanzpartner Andrzej Cibis, denn auch der hatte sich mit dem Coronavirus infiziert . Für ihn sprang Choreograf Jimmie Surles ein. Und es geschah das, womit die beiden selbst wohl am wenigsten gerechnet hätten: Sie kamen eine Runde weiter – und das ohne zittern zu müssen .

In der zweiten Show von „Let’s Dance“ 2022 tanzten Jimmie Surles und Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg noch eine Rumba.
In der zweiten Show von „Let’s Dance“ 2022 tanzten Jimmie Surles und Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg noch eine Rumba.
RTL / Stefan Gregorowius
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Doch keine „Let’s Dance“-Rückkehr für Robert Beitsch

Da stand Jimmie nun und hatte ein Problem: Denn eigentlich entwirft der Tänzer die Choreografie für das große Opening. Somit musste ein neuer Tanzpartner her – und dafür war kein Geringerer als „Let’s Dance“-Profi Robert Beitsch vorgesehen . Prinzessin Lilly schwärmte noch am Montagnachmittag (07. März) davon, mit ihm bis zu Andrzejs Genesung trainieren zu dürfen. Doch damit war am Abend aufgrund ihres Corona-Testergebnisses schon wieder Schluss.

Alle „Let's Dance“-Highlights in einer Playlist

Playlist: 30 Videos

„Let’s Dance“ im TV und online auf RTL+

Wie sich die Promis auf dem Tanzparkett schlagen, zeigt RTL jeden Freitag ab 20:30 Uhr bei „Let’s Dance“ – und parallel dazu im Livestream auf RTL+.

Noch mehr Tanz gefällig? Auf RTL+ gibt's natürlich auch viele vergangene Staffeln von „Let's Dance“ jederzeit zum Streamen. (kpl)