Zweifach-Mama hat „Motivation ohne Ende“

Isabel Edvardsson tanzt bei „Let's Dance“ 2022 nur bis zu Show 4

19. März 2022 - 2:06 Uhr

Neben Christian Polanc und Massimo Sinató ist SIE eines der absoluten Urgesteine der Show "Let's Dance". Isabel Edvardsson (39) ist seit der ersten Staffel Teil des Tanz-Ensembles, in den vergangenen elf Jahren setzte sie nur drei Mal aus – 2010 war sie als Jurorin dabei, 2019 wegen ihrer ersten Schwangerschaft und 2021 auf Grund ihrer zweiten Schwangerschaft. "Vor einem Jahr hätte ich niemals gedacht, dass ich bei 'Let's Dance' nochmal mitmachen werde", strahlt Isabel in ihrer Videobotschaft. Aber sie hat Motivation ohne Ende und liebt "die schönste Show der Welt" aus ganzem Herzen. Wie das Familienleben aussehen wird, wenn Isabel mit Riccardo Basile auf dem Parkett steht, erklärt sie oben im Video.
Die gemeinsame Tanzreise von Isabel und Riccardo endet allerdings nach der vierten Liveshow.

Riccardo Basile tanzt bei „Let’s Dance“ 2022 mit Isabel Edvardsson um den „Dancing Star“-Titel.
Riccardo Basile tanzt bei „Let’s Dance“ 2022 mit Isabel Edvardsson um den „Dancing Star“-Titel.
© RTL / Stefan Gregorowius

Isabel Edvardsson hat ihre aktive Karriere als Tanzsportlerin beendet

  • Geburtsdatum: 22. Juni 1982 (39)
  • Wohnort: Hamburg
  • Größe: 1,72 m

Die Profitänzerin Isabel Edvardsson wurde im schwedischen Göteborg geboren und tanzt seit ihrem 13. Lebensjahr. Parallel zu einer Ausbildung in Contemporary Dance, Ballett und Jazzdance, fing sie mit Standard- und Lateinturniertanz an.

Mit 21 Jahren ist sie nach Deutschland gezogen, um mit ihrem Tanz- und Ehepartner Marcus Weiß als Professional zu tanzen und spezialisierte sich dabei auf Standardtanz. Mit dem Sieg der Europameisterschaft Ende 2007 beendeten Marcus Weiß und Isabel Edvardsson ihre aktive Karriere als Tanzsportler und dies nach vielen erfolgreichen Jahren als Profitänzer für Deutschland.

2015 eröffnete Isabel Edvardsson in Hamburg ihre eigene Tanzschule "Edvardsson Die Tanzschule". Mittlerweile ist sie Eigentümerin von insgesamt zwei Tanzschulen in Hamburg und eine weitere Tanzschule in Ahrensburg. Somit konzentriert sie sich heute auf ihre Tätigkeitsbereiche als Inhaberin, Tanzlehrerin, sowie Profitänzerin, Moderatorin und natürlich Mutter von zwei Kindern.

Durch ihre zweite Schwangerschaft war Isabel Edvardsson 2021 nicht dabei.
Durch ihre zweite Schwangerschaft war Isabel Edvardsson 2021 nicht dabei.
© Stefan Gregorowius

Sie war die allererste „Let’s Dance“-Siegerin

Die gebürtige Schwedin und der Schauspieler Wayne Carpendale bildeten das erste Gewinnerpaar der Showhistorie von "Let's Dance". In der dritten Staffel tauschte Isabel das Tanzparkett gegen das Jury-Pult ein. In der vierten Staffel kehrte sie als Profitänzerin zurück. 2014 konnte sie gemeinsam mit Alexander Klaws die siebte Staffel gewinnen. Im Jahr 2018 hat Isabel durch ihre erste Schwangerschaft bei "Let´s Dance" pausiert, feierte aber ihr Come-back im Jahr 2019, wo sie mit dem ersten gehörlosen Kandidaten bei "Let´s Dance" getanzt hat. Durch ihre zweite Schwangerschaft war sie im Jahr 2021 nicht als Profitänzerin dabei, hat aber zusammen mit Martin Tietjen den offiziellen "Let´s Dance"-Podcast für die 14. Staffel gemacht.

In den Jahren 2016 und 2017 war Isabel Edvardsson als neue Buchstaben-Fee in der Sendung "Glücksrad" zu sehen. Im Januar 2017 nahm sie außerdem am Gesangswettbewerb der 5-teiligen RTL-Musikshowreihe "IT TAKES 2" teil.

Bei der "Let´s Dance" Live Tour im November 2021, hat sie Motsi Mabuse an vier Terminen vertreten.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Erfolge (Auswahl):

  • 2007: Europameisterin Professional Standard Kür
  • 2006: Deutsche Meisterin Professional Standard
  • 2005-2007: Deutsche Meisterin Professional Standard Kür
  • 2005/2006: Finalistin Europameister Professional Standard

 „LET‘S DANCE“-HISTORIE

  • 2020: "Let's Dance – die große Profi-Challenge" mit ihrem Mann Marcus Weiß
  • 2020: 12. Platz mit Aílton
  • 2019: 3. Platz mit Benjamin Piwko
  • 2017: Ausstieg nach Runde Vier (Schwangerschaft) / Tanzpartner Maximilian Arland
  • 2016: 9. Platz mit Michael Wendler
  • 2015: 10. Platz mit Detlev Steves
  • 2014: 1. Platz mit Alexander Klaws
  • 2013: 3. Platz mit Moritz A. Sachs beim Let´s Dance Special
  • 2013: 9. Platz mit Tetje Mierendorf
  • 2012: 6. Platz mit Patrick Lindner
  • 2011: 9. Platz mit Tim Lobinger
  • 2010: Jurorin bei Let´s Dance
  • 2007: 3. Platz mit Giovane Elber
  • 2006: 1. Platz mit Wayne Carpendale

„Let's Dance“ bei RTL und auf TVNOW schauen

Die 15. Staffel startete am 18. Februar um 20:15 Uhr auf RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" dann auch im RTL+-Livestream und zum nachträglichen Abruf auf RTL+.