Ihr Weg zum Tanzprofi

Profitänzerin Renata Lusin zog mit 13 Jahren von Zuhause aus

09. Juni 2021 - 8:11 Uhr

Renata Lusin: Mit 13 Jahren von Kasan nach Moskau

Renata Lusin (33) ist eine erfolgreiche Tänzerin und hat schon so einiges in ihrer Tanzkarriere erreicht. 2021 schafft es die "Let's Dance"-Profitänzerin mit Ex-Fußballer Rúrik Gíslason sogar, den Titel "Dancing Star 2021" abzusahnen. Doch so glamourös dieser berufliche Weg klingt, so schwer war er einst. Im Alter von 13 Jahren zog Renata von Zuhause weg in die große russische Hauptstadt Moskau – ohne Eltern, dafür mit ihrem Opa. Als sie von dieser Zeit erzählt, schießen Renata im Interview die Tränen in die Augen. Warum der Weg so hart war, erklärt sie im Video.

„Mein Opa ist für mich wirklich wie ein Vater“

In Renatas Heimatstadt Kasan gab es für sie als Tänzerin keine große Perspektive. Um von den Profis zu lernen und die richtigen Trainer an der Seite zu haben, wagte sie deshalb den Schritt nach Moskau. Ihre Eltern waren durch ihre Arbeit eingespannt, weshalb sich Renatas Opa bereiterklärte, sie zu begleiten und zu unterstützen.

"Mein Opa ist für mich wirklich wie ein Vater. Er hat mich zum Tanzen gebracht", erinnert sich Renata im Interview. Er selbst ließ auch seine Ehefrau alleine, um für seine Enkelin da zu sein. Obwohl Renata ihrem Großvater schon damals total dankbar war, vermisste sie auch ihre Familie – allen voran ihre Mama. "Natürlich ersetzt das keine Mutter", weiß die Profitänzerin im Nachhinein und gibt zu: "Ich habe in Moskau richtig oft geweint."

Mit 16 zog sie nach Deutschland - und lernte Valentin kennen!

Mit 16 Jahren folgte dann der nächste große Umzug – von Moskau nach Düsseldorf! Renatas Mutter schaltete damals eine Anzeige, in der sie nach einem Profitanzpartner für ihre Tochter suchte. Und so führte das Schicksal Renata und Valentin Lusin zusammen. Valentins Familie meldeten sich nämlich auf die Anzeige und wurden in Deutschland als Jugendliche zum Tanzpaar. Als Renata Valentin bei ihrer Ankunft am Düsseldorfer Flughafen sah, war es schon um sie geschehen: "Es war Liebe auf den ersten Blick", schwärmt Renata. Die ganze Love Story der beiden lesen Sie hier.

Renata und Valentin Lusin treten außerdem am 4. Juni um 20.15 Uhr auf RTL oder im TVNOW-Livestream bei der großen "Let's Dance Profi-Challenge" an. (rla)

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

„Let's Dance“ auf TVNOW schauen

"Let's Dance" verpasst? Alle Shows können Sie nachtäglich auf TVNOW sehen.

Sie können vom Tanzen einfach nicht genug bekommen? Am Sonntag, 6. Juni, läuft um 19.05 Uhr das Finale von "Let's Dance Kids" – oder jetzt schon zu sehen auf TVNOW.

Auch interessant