RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

Let's Dance 2019: Comedian Özcan Cosar wagt sich aufs Tanzparkett

Özcan Cosar tanzt bald bei "Let's Dance"
Özcan Cosar schwingt ab dem 15. März das Tanzbein. © Robert Maschke

Özcan Cosar ist ein echtes Multitalent

Fitness, Breakdance, Stand-Up-Comedy - Özcan Cosar hat viele Talente. Doch wird er auch bei "Let's Dance" auf dem glamourösen Tanzparkett überzeugen?

Erste Dance-Crew mit zwölf Jahren

Özcan Cosar wurde als Sohn türkischer Einwanderer am 6. April 1981 in Stuttgart geboren. Aufgewachsen ist der 37-Jährige in Stuttgart, wo er zunächst die Realschule besuchte und später seine Ausbildungen zum Zahnarzthelfer, sowie eine staatlich anerkannte Ausbildung zum Fitnesslehrer antrat.

Im Alter von zwölf Jahren entdeckte Özcan sein Interesse für Tanz und begann mit Breakdance. Seine erste Dance-Crew gründete er im Jahr 1996 unter dem Namen "Dynamic Moves". Nach zwei Jahren schloss er sich den "United B-Boys" an, mit welchen Özcan sowohl national als auch international an Wettbewerben teilnahm.

Sein Debüt als Stand-Up-Comedian

Mit dem "Electric Boogie" gewann Özcan Cosar im Jahr 2000 den Titel der deutschen Meisterschaft. Zeitgleich führte sein Talent Özcan im Jahr 1999 als Coach an die Tanzschule "Burger&Schäfer", wo er Breakdance unterrichtete.

Als Özcan Cosar im Jahr 2004 das erste Mal als Moderator des Stuttgarter Tanzwettbewerbs "Battle of the Month" auf der Bühne stand, ahnte er noch nicht, dass er nur vier Jahre später sein Debüt als Stand-Up-Comedian geben würde. Schließlich folgte im Jahr 2008 sein erster Stand-Up-Comedy-Auftritt im Stuttgarter Szenelokal "Corso Bar". Hier ist ein Regisseur auf ihn aufmerksam geworden, wodurch er die Hauptrolle in der Stuttgarter Theaterhaus-Produktion "Was heißt hier Liebe" erhielt und er sich zudem erstmalig in der Kunst des Schauspiels versuchte.

Auszeichnungen und Bühnenshows

Erste Auszeichnungen und große Erfolge erlangte der Comedian schließlich für seine erste eigene Comedy-Bühnenshow "Adam & Erdal - Der Unzertrennliche" (2012), mit welcher Özcan noch bis einschließlich 2017 auftrat. Große Aufmerksamkeit verschaffte dem zweifachen Familienvater sein Auftritt in Stefan Raabs "TV-Total" im Januar 2014. Noch im selben Jahr war Özcan ein zweites Mal zu Gast bei Showmaster Raab und gewann den Publikumspreis des Kabarett-Wettbewerb "Prix Pantheon". Im Jahr 2015 startet er mit seiner zweiten Solo-Show "Du hast dich voll verändert" durch und tourt heute bereits mit seiner dritten Bühnenshow "Old School - Die Zukunft kann warten" durch ganz Deutschland.

Medialer Durchbruch

Sein endgültiger medialer Durchbruch gelang Özcan Cosar bei seinem umjubelten Auftritt im Rahmen der "1Live Comedy Nacht XXL 2018" bei dem 14.000 Zuschauer in der Köln Arena ihn mit Standing Ovations von der Bühne verabschiedeten. Mittlerweile hat das dazugehörige Video des Auftritts 1,7 Millionen Aufrufe, was ihn zu einem der heißesten Newcomer der Comedy Szene macht.

Alle Facts

Beruf: Comedian

Geburtsdatum: 6. April 1981

Wohnort: Stuttgart

Größe: 1,74 m